openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Streichung der 5 %-Klausel im Landeswahlgesetz Streichung der 5 %-Klausel im Landeswahlgesetz
  • Von: Jürgen Schoefer
  • An: Petitionsausschuss des Rheinland-Pfälzischen ...
  • Region: Rheinland-Pfalz mehr
  • Status: Die Petition wurde abgeschlossen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 24 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Streichung der 5 %-Klausel im Landeswahlgesetz

-

Abschlussbericht (PDF)Über welche Entscheidung / welche Maßnahme / welchen Sachverhalt wollen Sie sich beschweren?Die 5 %-Klausel auf Bundesebene hat den Sinn eine Unregierbarkeit des Landes durch Zersplitterung des Parteiensystems entgegen zu wirken. Auf kommunaler Ebene wurde dies verneint und bundesweit aufgeboben. Ich rege hiermit eine Diskussion an, dies auch künftig auf das Landeswahlrecht auszubreiten. Somit ist eine breite demokratische Vielfalt gewährt, ohne ein lähmendes Landesparlament zu erwarten.Was möchten Sie mit Ihrer Bitte / Beschwerde erreichen ?Der Landtag möge beschließen, die 5%-Sperrklausel wie bei Kommunalwahlen außer Kraft zu setzen und auf das Verhältniswahlrecht ohne Sperrklausel zu wechseln.Gegen wen, insbesondere welche Behörde / Institution richtet sich Ihre Beschwerde?Landesregierung Rheinland-PfalzMuss nach Ihrer Vorstellung ein Gesetz / eine Vorschrift geändert / ergänzt werden? Wenn ja, welche(s)?Landeswahlgesetz-Streichung der 5%-KlauselBitte geben Sie eine kurze Begründung für Ihre Bitte / Beschwerde.Durch die Aufhebung könnte das Interesse an Politik steigen und der immer niedriger werdenden Wahlbeteiligung entgegentreten. Eine buntere Vielfalt im Parlament in dem sich mehr Bürger vertreten fühlen hat eine größere Existenzberechtigung und führt nicht zur Handlungsunfähigkeit. Die 5 %-Klausel wurde bereits für alle Kommunalwahlen und nun erstmals auch für die Europawahlen 2014 abgeschafft. Das Landesparlament RLP könnte ein positves Beispiel setzen und mehr Demokratie wagen, ohne dabei etwas zu verlieren.

Begründung:

22.06.2012 (aktiv bis 03.08.2012)


Neuigkeiten

„….Der Petitionsausschuss hat in seiner 12. Sitzung am 18. September 2012 über Ihre Le- gislativeingabe beraten und den Beschluss gefasst, die Eingabe nicht einvernehmlich abzu- schließen. Damit der Petitionsausschuss alle ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Rheinland-Pfälzischen Landtages

>>> Link zur Seite des Rheinland-Pfälzischen Landtages