Region: Stuttgart
Habitation

Stuttgart-Heslach: Schoettle-Areal als neues Quartier zum Wohnen, Leben und Arbeiten ermöglichen

Petition is directed to
Thomas Fuhrmann, Bürgermeister Stuttgart und OB Frank Nopper, Landtag, Landesregierung, Landesfinanzministerium Baden-Württemberg; Staatssekretärin Gisela Splett
1.156 Supporters 1.015 in Stuttgart
27% from 3.700 for quorum
  1. Launched 28/01/2021
  2. Time remaining >4 Months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Nur äußerst selten bietet sich in Stuttgart eine solche Chance: Für hunderte Menschen könnten in zentraler Lage in Stuttgart-Süd dringend benötigte bezahlbare Wohnungen und Räume für Kunst, Kultur, Soziales, Handwerk oder Kleingewerbe entstehen.

Denn ab 2023 verlässt das Statistische Landesamt seinen Standort am Erwin-Schoettle-Platz, ab 2035 zieht die Universität Stuttgart aus ihren Räumen nebenan aus. Die freiwerdende, zusammenhängende Grundstücksfläche ist mit 15.000 Quadratmetern für einen Stuttgarter Innenstadtbezirk riesig. Das Entstehen eines komplett neuen Areals für die Menschen im Stadtteil und darüber hinaus wird möglich.

Seit 2018 ist bekannt, dass die Flächen frei werden, trotzdem ist bis heute nicht geklärt, was damit passiert.

Das gesamte Areal befindet sich im Besitz des Landes Baden-Württemberg. Ein Schoettle-Areal als vielfältiger Ort für bezahlbares Wohnen und ein lebendiges Stadtleben kann aber nur entstehen, wenn das Land zum Verkauf an die Stadt Stuttgart bereit ist oder Erbpacht ermöglicht. Aktuell prüft das Land noch immer, ob es die Flächen behalten will, um dort Landesministerien einziehen zu lassen. (Siehe hierzu: Stuttgarter Zeitung, 14. November 2020: Stadt bemüht sich um Areal in Heslach)

Damit 2023 kein Leerstand am Erwin-Schoettle-Platz entsteht, appellieren wir an die politisch Verantwortlichen, endlich zu handeln. Wir wenden uns mit unserem Appell an:

  • Das Landesfinanzministerium mit der dringenden Bitte, den Verkauf an die Stadt oder Erbpacht zu ermöglichen.
  • Die Landesregierung und die Mitglieder des Landtags sowie den neu gewählten OB Nopper und alle Stuttgarter Stadträt*innen, mit der Bitte, dieses wichtige Anliegen zu unterstützen
  • Den Stuttgarter Finanzbürgermeister Thomas Fuhrmann, der bereits verkündet hat, „nichts unversucht zu lassen“, um Bereitschaft beim Land zu erwirken, die Flächen an die Stadt abzugeben. In diesem Versprechen nehmen wir ihn ernst nehmen und erwarten dementsprechende Schritte. Sollte der Stadt der Kauf gelingen, muss eine echte Beteiligung der Menschen in der Stadt und im Stadtteil selbstverständlich sein.

Reason

Im Sommer 2020 hat sich die Bürgerinitiative „Solidarische Nachbarschaft am Schoettle-Areal“ (schoettleareal.de) gegründet, die auch diese Petition verantwortet. Bei uns engagieren sich Architekt*innen, Stadtplaner*innen, Studierende, Wohnungssuche, interessierte Stuttgarter*innen, mehrere Organisationen und soziale Initiativen aus dem Stadtteil sind dabei.

Stuttgart hat einen immensen Mangel an Flächen für bezahlbaren Wohnraum, Soziales, Kunst und Kultur. Wir sehen die freiwerdenden Flächen am Erwin-Schoettle-Platz als große Chance zur Stadtentwicklung, die nicht ungenutzt bleiben darf.

Wir wollen eine echte Bürgerbeteiligung, weil wir uns auf dem Schoettle-Areal einen Ort wünschen, der den Bedürfnissen der Menschen wirklich entspricht. 

Thank you for your support, Initiative Schoettle-Areal from Stuttgart
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Not public Stuttgart

    10 hours ago

    Bezahlbarer Wohnraum + Kultur = ein Träumchen

  • 12 hours ago

    Nachhaltige Stadtentwicklung

  • Not public Stuttgart

    17 hours ago

    In Stuttgart fehlt es an Wohnungen für "Normalbürger" mit geringem und mittlerem Einkommen. Es ist eine tolle Chance, dass dieses Areal frei wird und neu belebt werden kann.

  • 22 hours ago

    Da ich selbst im stadtteil wohne fände ich eine Alternative Nutzung des Areals toll!

  • Florian Kall Stuttgart

    1 day ago

    Wohnen muss leistbar sein

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/stuttgart-heslach-schoettle-areal-als-neues-quartier-zum-wohnen-leben-und-arbeiten-ermoeglichen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Habitation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international