Mit der Petition wird gefordert, einen flächendeckenden Gastronomietarifvertrag für ganz Deutschland einzuführen, nach Vorbild des Schweizer Landes-Gesamtarbeitsvertrages des Gastgewerbes (GAV). Er sollte jedoch nicht verwässert werden und die tatsächlichen Lebenshaltungskosten umgerechnet werden (ca. 80 % des umgerechneten Schweizer Frankens). Außerdem wäre eine regelmäßige Kontrolle über die Einhaltung und bei Nichteinhaltung, hohe Geldstrafen einzuführen.

Begründung

Um dem großen und dringendem Fachkräftemangel in der Gastronomie entgegenzuwirken, ist schnelles Handeln erforderlich. Um die Branche für potenzielle Mitarbeiter attraktiver zu machen, wäre eine solche Einführung sinnvoll. Dadurch könnte unter anderem auch der große Anteil nicht bezahlter Überstunden, für die auch keine Steuer gezahlt wird effektiv bekämpft werden.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.