• By: Anneke Klara Pogarell more
  • To: Landrat Bernd Lange/Landkreis Görlitz; Oberbürgermeister ...
  • Region: Landkreis Görlitz more
    Topic: Culture mehr
  • Status: Petitionsempfänger hat nicht reagiert.
    Language: German
  • Gescheitert
  • 6.860 Supporters
    Collection concluded

Theater Zittau muss bleiben!

-

Wir, die Bürger Zittaus und Umgebung sind empört.
Seit Monaten laufen die Diskussionen über die Zukunft des Gerhart-Hauptmann-Theater Görlitz-Zittau GmbH. Nun liegen vorläufige Ergebnisse vor, und die sehen für die Schauspielsparte in Zittau nicht gut aus. Es sollen 24 Stellen gestrichen werden, und damit steht u. a. der Wegfall von Weihnachtsmärchen, Kinder- und Jugendarbeit und der Hälfte der Vorstellungen bevor.
Wir sind über diese Entwicklung entsetzt, denn es ist klar: Zittau würde mit dem Theater erheblich an Attraktivität verlieren. Ein wichtiger Bestandteil des kulturellen Lebens würde absterben und das wollen wir ganz klar verhindern! Bitte helfen Sie uns, indem Sie diese Petition unterschreiben!

Reasons:

Kulturelle Vielfalt ist gerade in einer strukturschwachen Region wie dem Landkreis Görlitz wichtig.

Bedingt durch die geografische Lage von Zittau und Umgebung ist das Zittauer Theater für den Großteil der Bevölkerung das einzig erreichbare Sprechtheater.

Das Theater ist ein wichtiger Faktor für die touristische Attraktivität der Region.

Langfristig würde ein Verlust des Theaters der Region also sowohl sozial als auch ökonomisch schaden.

Also, drücken Sie ihren Protest gegen die geplanten Einsparungen aus.
Denn: Eine Stadt, die ihr Theater schließt, gibt sich selbst auf!

In the name of all signers.

Neusalza-Sprember OT Friedersdorf, 08 Dec 2011 (aktiv bis 07 Feb 2012)


News

>>> Go to petition news


Debate about petition

PRO: Da ein wirtschaftliches Kalkül per se abzulehnen ist, ist das komplette Theater-Ensemble auch dann zwingend zu erhalten, wenn die Schauspieler vor leeren Rängen spielen. Um sich konstruktive Kritik gegen das Theater erst gar nicht anhören zu müssen, verklären ...

PRO: Kultur ist nicht die Folge von Wirtschaft, sondern Wirtschaft setzt Kultur voraus! Was jetzt "eingespart" wird, geht auf Dauer verloren!

CONTRA: Die Subventionen an deutschen Provinztheatern liegen laut "Wirtschaftswoche" zwischen 141,-Euro und 403,-Euro. Diese Zahlen beziehen sich wohlgemerkt, und man staune, auf jeden Zuschauer in jeder Aufführung. Das heißt ein Hartz-4-Emfänger bekommt weniger ...

CONTRA: Es wird diskutiert, als würde das Theater komplett geschlossen. Ich liebe Theater, aber ob die enormen Zuschüsse an ein eventuell schlechter besuchtes Theater berechtigt sind, kann man höchstens beurteilen, wenn man in der Region lebt. Also plädiere ich ...

>>> Go to debate



Petition statistics

Short link