Region: Germany
Health

Therapieberufe reformieren – für die Lebensqualität von morgen!

Petition is directed to
Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Karl Lauterbach
15,430 supporters 15,205 in Germany

Collection finished

15,430 supporters 15,205 in Germany

Collection finished

  1. Launched March 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted on 27 Sep 2023
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Wir Therapeutinnen und Therapeuten aus der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie begleiten Menschen durch schwierige Zeiten, machen ihnen Mut und helfen ihnen, über sich hinauszuwachsen. Was uns dabei antreibt, ist das gute Gefühl, gemeinsam Herausforderungen zu meistern. Wir haben drei Berufe, die eines gemeinsam haben: Wir fürchten um unsere Zukunft. Denn während uns immer mehr Menschen brauchen, werden wir immer weniger.

Zu wenige wählen unseren beruflichen Pfad, und wer es doch tut, verlässt ihn oft in den ersten Jahren. Das Ergebnis: Es wird immer schwieriger, die Versorgung und Unterstützung für die Menschen, die sie brauchen, abzusichern.

Wir wollen das nicht hinnehmen. Und wir sehen eine Lösung: Eine Reform unserer Berufe. Therapeutinnen und Therapeuten erweitern so ihre Fähigkeiten und schaffen selbst neue Wege. Wir werden künftig mit anderen Gesundheitsberufen vernetzter arbeiten und idealerweise immer einen Schritt voraus sein – und so unseren Patientinnen und Patienten mehr Lebensqualität zu ermöglichen. Noch bessere Behandlungsergebnisse für sie, und gleichzeitig unseren Berufen eine ganz neue Attraktivität verleihen: Das ist unser Ziel!

Reason

Deswegen fordern wir eine Vollakademisierung der Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie. Nur an Hochschulen erlangen zukünftige Therapeutinnen und Therapeuten die notwendigen Fähigkeiten für eine wissenschaftlich fundierte und zukunftsfähige Versorgung.

Die Politik ist gefragt – und tatsächlich gibt immer wieder Stimmen, die eine Akademisierung befürworten, auch von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Doch die endgültige Entscheidung wird seit Jahren vertagt, obwohl Deutschland hier unter den europäischen Ländern das Schlusslicht ist.

Lieber Professor Lauterbach, reformieren Sie die Berufsgesetze für die Ergotherapie, die Logopädie und die Physiotherapie! Vereinbaren Sie mit den Ländern eine Übergangsperiode, damit innerhalb von zehn Jahren ausreichend Studienplätze vorhanden sind und dann die Reform abgeschlossen werden kann.

Wir können nicht länger warten. Die Therapieberufe stehen bereits unter Druck – es darf keine Krise daraus werden. Denn es geht um die Lebensqualität und die Versorgung von morgen. Daher bitten wir Sie: Unterstützen Sie unsere Petition zur Vollakademisierung unserer Therapieberufe.

Besuchen Sie auch unsere Website!

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News


  • Liebe Unterstützende,

    openPetition hat die von Ihnen unterstützte Petition offiziell im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages eingereicht. Jetzt ist die Politik dran: Über Mitteilungen des Petitionsausschusses werden wir Sie auf dem Laufenden halten und Informationen transparent in den Petitionsneuigkeiten veröffentlichen.

    Als Bürgerlobby vertreten wir die Interessen von Bürgerinnen und Bürgern. Petitionen, die auf unserer Plattform starten, sollen einen formalen Beteiligungsprozess anstoßen. Deswegen helfen wir unseren Petitions-Startenden dabei, dass ihre Anliegen eingereicht und behandelt werden.


    Mit besten Grüßen
    das Team von openPetition

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

    Die Petition „Therapieberufe reformieren – für die Lebensqualität von morgen!“ des Bündnis Therapieberufe an die Hochschulen wurde mit insgesamt 15.430 Unterschriften abgeschlossen. Unsere zentrale Forderung: Ergotherapeut*innen, Logopäd*innen und Physiotherapeut*innen sollen zukünftig ausschließlich an Hochschulen lernen.

    Wir und das Bündnis Therapieberufe an die Hochschulen danken allen für ihre Unterschrift und die damit bekundete Unterstützung der Forderung zur Akademisierung der Therapieberufe, die uns allen so sehr am Herzen liegt. Die Unterstützer*innen der Petition kamen dabei nicht nur aus Deutschland. Unterschriften wurden auch aus vielen europäischen Ländern sowie aus den USA eingereicht.... further

  • Liebe Unterstützende,

    was für ein Jahr liegt hinter uns!

    Wir möchten uns heute vor den Feiertagen nochmal mit zwei Anliegen an Euch wenden. Das Erste lautet: Danke sagen! Für Eure Unterstützung, für Euren Einsatz, für den Willen, gemeinsam etwas zu bewegen und zu ändern! Dank Euch ist das Signal deutlich hörbar: Es braucht die Reform der Therapieberufe, um die Patient:innenversorgung von morgen zu sichern.

    Zweitens, möchten wir die Gelegenheit nutzen, um zurück auf das Kampagnenjahr 2022 zu blicken. Im März startete unsere Petition fulminant. Inzwischen stehen wir kurz vor 15.000 Unterschriften. Hunderte von Euch haben auch an unserer Plakataktion teilgenommen, um der Kampagne Euer Gesicht zu geben. Eine tolle Bilanz!

    Diesen Rückenwind... further

Wir Physios arbeiten so eng und intensiv am Patienten, 8-10 Stunden täglich, machen unseren Rücken und die Hände kaputt und das Alles für einen minimalen Lohn von 12,50-17€. Das Gehalt muss dringend erhöht werden!

- Therapieberufe werden nicht „durch ein Studium besser vergütet“ Die Vergütung regelt der Rahmenvertrag mit den Kassen. Also bitte vernünftige Preise für Therapie aushandeln. Dazu braucht es fähige Verbände bzw. eine Kammer. Und keine Vollakademisierung

More on the topic Health

29,594 signatures
62 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now