Region: Cologne

Übergang Deutzer Drehbrücke

Petition is directed to
Stadt Köln
2.063 Supporters 1.893 in Cologne
38% from 5.000 for quorum
  1. Launched 21/02/2021
  2. Time remaining > 8 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Liebe Bürger*innenschaft Kölns,

die meisten von euch werden bereits mitbekommen haben, dass ab Montag den 22.02. die Deutzer Drehbrücke gesperrt wird. Die nötige Sanierung soll laut der Stadt Köln ca. 1 Jahr dauern. (Details unter: https://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/verkehr/bruecken/sanierung-der-deutzer-drehbruecke)

Auch wenn eine Sanierung im Allgemeinen begrüßt wird, lassen Kommunikationstransparenz, Einbezug der Bürger*innen und vorausschauende Alternativplanungen zu wünschen übrig. So wurde der Vorschlag für eine Behelfsbrücke des THW abgelehnt, im Rat wurde sich gegen zu hohe Kosten ausgesprochen und das ganze Thema zwei Jahre lang unter den Teppich gekehrt.

Reason

Nun stehen wir vor vollendeten Tatsachen und sind der Meinung: So geht das nicht! Insbesondere in Zeiten der Pandemie, wo der Zugang zu den Pollerwiesen für hunderte von Menschen Raum für Erholung und Freizeit mit ausreichendem Abstand bietet. Mobilitätseingeschränkten Menschen wird der Zugang zum Naherholungsgebiet dadurch deutlich erschwert und ein erhöhtes Verkehrsaufkommen ist vorprogrammiert.

Dem Himmel sei Dank, gibt es in der Deutzer Zivilgesellschaft aber engagierte Menschen! So wurde von einer Anwohnerin ein Bürgerantrag mit der Forderung nach einer Behelfsbrücke eingereicht. Der Kontakt mit dem Bezirksbürgermeister und dem WDR ist bereist organisiert. Sammlungen auf Papier brachten zu Beginn bereits über 200 Unterschriften, nun flankieren wir unseren Protest mit dieser Online-Petition und hoffen auf eure Unterstützung!

*** UPDATE: Inzwischen haben Telefonate mit der Verwaltung und Gespräche mit dem Bezirksbürgermeister Innenstadt Andreas Hupke und dem Fahrradbürgermeister Reinhold Goss stattgefunden. Ein Beitrag über unsere 'Initiative' wird Montag Abend in der WDR Lokalzeit ausgestrahlt. Weitere Infos folgen! ***

Thank you for your support, Rabea Herl from Köln
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe Unterstützer*innen der Petition,

    erst einmal ein ganz herzliches Dankeschön für eure Unterschriften und das fleißige Teilen der Petition. Mit über 1700 Stimmen nimmt die Initiative Fahrt auf und wir bleiben nicht mehr ungehört. Habt ihr die vielen Medienbeiträge bemerkt?

    Zum aktuellen Stand: Das letzte Planungs- und Vernetzungstreffen mit dem Bezirksbürgermeister Andreas Hupke und dem Fahrradbürgermeister Reinhold Goss verlief großartig. Wir konnten aufschlussreiche Informationen sammeln und konstruktive neue Ideen entwickeln. Das Ganze wurde vom WDR begleitet, der morgen in der Sprechzeit unseren Beitrag ausstrahlt.Yeah! Außerdem steht eine Ortsbegehung mit politischen Vertreter*innen an, um zumindest die Verkehrssicherheit der Umleitung... further

Warum zwingt man so viele Menschen aus Richtung der Innenstadt einen riesigen Umweg zu den Pollerwiesen zu gehen? In dieses (einzige) Naherholungsgebiet auf der Schäl Sick kommen nicht nur Fahrradfahrer, sondern auch viele alte Menschen mit Gehhilfen oder Eltern mit Kinderwägen. Denkt doch mal ein bisschen mit, bitte.

Mir fehlt in dieser ganzen Diskussion der praktikable Gegenvorschlag. Auch ich werde mich jedesmal ärgern, wenn ich diesen Umweg an der Siegburger lang machen muss - und das war ja auch in der Vergangenheit so. Nur, wie soll das alte Schätzchen denn am Laufen gehalten werden ohne Reparatur? Oder wollt ihr ein Katzenbuckel aus Gerüstbaumaterial? ... au Backe ... und wohl kaum barrierefrei. Oder beamen? ... hmmm! Also: wo ist der realistische Gegenvorschlag? Denkt doch mal ein bisschen mit - bitte.

Why people sign

  • on 10 Apr 2021

    Eine Übergangsalternative die nicht in den Verkehr der Siegburger Straße mündet ist unbedingt erforderlich. Pandemiebedingt sind noch mehr Bürger der Stadt im Bereich der Poller Wiesen unterwegs. Eine möglichst auto-/gegenverkehrsfreie Streckenführung ist zum Schutz aller unbedingt erforderlich!

  • on 07 Apr 2021

    Ich habe selber lange auf der rechten Rheinseite gewohnt und die Brücke intensiv genutzt. Freunde von mir wohnen noch in Deutz und ein Besuch mit dem Rad von Zollstock aus ist perfekt über die Drehbrücke (mit vorheriger Überquerung der Südbrücke) zu absolvieren. Ein adäquater Ersatz für die Dauer der Reparatur ist also meines Erachtens dringend notwendig. Mir ist wichtig, dass in der Stadt an Fußgänger und Fahrradfahrer gedacht wird und diese nicht an gefährlichen und stark befahrenen Straßen entlang müssen wie es leider aktuell auch in anderen Teilen Kölns üblich ist!

  • on 07 Apr 2021

    Ich jogge 2 mal pro Woche in der Poller Wiese und die Strecke ist in Sommer ist perfekt für eine Picknick an der Poller Weser.

  • on 06 Apr 2021

    Weil die weiterführenden Schulen ausser Blick gelassen werden. Man hört immer nur von den kleinen Kindern, sprich Kita und Grundschule. Das ist falsch und führt zu Unmut.

  • on 04 Apr 2021

    Ich bin Poller Radfahrerin und von dieser Brücke abhängig, um gut und sicher in die Stadt zu kommen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/uebergang-deutzer-drehbruecke/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international