Wir, Schüler und Schülerinnen des Jahrgangs A21 sowie A22 der thüringer Gymnasien, wehren uns hiermit gegen die, von der thüringischen Landesregierung verabschiedete, Oberstufenreform ab dem Schuljahr 2019/2020! Wir fordern eine Übergangslösung für die o.g. Jahrgänge und sind bestrebt, unsere Kurswahl wie im bisherigen System durchzuführen und frei entscheiden zu können.

Reason

Zum Zeitpunkt der Entscheidung für ein Wahlpflichtfach, was bereits in Klassenstufe acht erfolgte, hat es keinerlei Information über die neuen Richtlinien gegeben.

Thank you for your support, Fabiola Blau from Erfurt-Hochstedt
Question to the initiator

News

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.