openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Überprüfung der bestehenden Verkehrs- u. Parkplatzsituation in der Südstrasse Überprüfung der bestehenden Verkehrs- u. Parkplatzsituation in der Südstrasse
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister Andreas Henke
  • Region: Halberstadt mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 12 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Überprüfung der bestehenden Verkehrs- u. Parkplatzsituation in der Südstrasse

-

Die Stadtverwaltung Halberstadt möge bitte die aktuelle Verkehrs-u.Parksituation in der Südstrasse überprüfen und gegebenfalls korrigieren.

Begründung:

Seit vorigem Jahr erhöhen sich die Verkehrsgefährdungen in der Südstrasse (HBS) und hier vorrangig in Fahrtrichtung "Fünfeck". Dem ist folgender Umstand geschuldet: Ab dem Ende der Kleingartenanlage können Fahrzeuge rechts und links der Fahrbahn parken. Und ab diesem Bereich wird die Straße für den Durchgangsverkehr deutlich eingeengt. Dies äußert sich an den mehrfach abgefahrenen Autospiegeln (dieses Jahr bereits 3 inkl. Fahrerflucht) und letztes Jahr einen Totalschaden an einem parkenden Auto. Dies ist hauptsächlich der Parksituation in der Straße zuzuschreiben. Als alternative Vorschläge, diese gefährliche Situation einzudämmen, wären folgende Maßnahmen in Betracht zu ziehen:

  1. Einrichtung einer "30-Zone" in BEIDE Fahrtrichtungen
  2. Parken der Fahrzeuge Halbseitig, da die Fußwege deutlich breit angelegt sind, so dass Fußgänger nicht beeinträchtigt werden.
  3. Verstärkte Geschwindigkeitskontrollen, auch zu "Ruhezeiten" (morgends und Abends bzw. in den Nachtstunden)

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Halberstadt, 05.03.2013 (aktiv bis 04.05.2013)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf