Der Friedberger Bahnhofsvorplatz gehört unbedingt umgebaut. Die Busse und deren Fahrer, die dort gezwungenermaßen ihre Pause verbringen müssen, haben oftmals keinen Platz zum Parken. Das danebenstehende leere Gebäude (das wohl zur HLB gehört) hat keine Funktion mehr und nimmt nur den Platz für die Busse weg. Außerdem ist der Vorplatz mit Schlaglöchern übersät und es stinkt aus den Gullideckeln. Eine Toilette für die Busfahrer gibt es leider nicht. Barierrefreiheit ist dort zudem auch nicht vorhanden. Die Anwohner und Fahrgäste haben sich wohl auch schon sehr oft darüber beklagt. Im Namen aller Fahrgäste, Busfahrer, LKW-Fahrer, die anliefern müssen und den Besuchern des Friedberger Bahnhofes möchte ich das Projekt "Umbau des Friedberger Bahnhofsvorplatz" ins Rollen bringen, in der Hoffnung, dass eine Umsetzung möglich ist.

Begründung

Dieser Zustand soll endlich ein Ende haben. Seit vielen Jahren wird sich dort schon beschwert und es wird einfach nichts unternommen. Dieser Ort ist für alle, die sich dort aufhalten eine Belästigung. Wenn dieses Projekt umgesetzt werden würde, wäre die Arbeit aller Busfahrer und LKW-Fahrer wesentlich einfacher und angenehmer, Fahrgäste bekämen vielleicht einen warmen Raum zum Warten und das Friedberger Stadtbild würde sich wesentlich verändern, denn der Bahnhof ist im Grunde das Herzstück der Stadt, wo die meisten Menschen hinkommen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Julia Schild aus Echzell
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.