Region: Düren

Umbenennung des heutigen Kreises Düren

Petitioner not public
Petition is directed to
Landrat Wolfgang Spelthahn
70
The petition was withdrawn by the petitioner
  1. Launched 2014
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Stadt Jülich und das Jülicher Land sind starke Identifikationsquellen. Auch und gerade in unseren so schwer geprüften und zerstörten Heimatstadt Düren die so wenig am Kultur-historischen Erbe bewahren konnte, wäre es ein großer Erfolg, zumindest an die lange gemeinsame Geschichte mit Jülich in Form einer Umbenennung zu erinnern.

"Zum 1. Januar 1972 trat das Aachen-Gesetz in Kraft, wodurch der Landkreis Düren den Großteil des Kreises Jülich sowie kleinere Teile der ebenso aufgelösten Kreise Monschau und Schleiden erhielt .."

Der heutige Kreis Düren soll sich zum "Kreis Jülich" oder zu "Düren-Jülich" umbenennen!

Reason

Der heutige "Kreis Düren" entspricht nicht dem Historischen Erbe des Herzogtums Jülich, des Kreises Jülich oder der vielen Landkreise und Gebiete die in ihm vereinigt wurden. Deren Bedeutung und Geschichte wird und wurde einfach übergangen.

Es gab weder eine Volksabstimmung, noch wurde auch nur im geringsten Rücksicht auf dem Willen der betreffenden Bevölkerung genommen. Das muss endlich geändert werden!

Thank you for your support

News

Ob Duesseldorf, Bonn oder Dueren. Ueberall wurden in der Vergangenheit Staedte mit Verwaltungsaufgaben beauftragt, sie zu Identitaetspunkten gemacht, obwohl sie weder der Geschichte ihrer Regionen entsprechen, noch dem Willen der Buerger wiedergaben, diese Fehler muessen kritisiert und auch geaendern werden duerfen - Pro Juelich, heisst Pro regionale Identitaet! Ich habe dieses Projekt durch meine Private Initiative hin erstellt. Ich vertraue auf eine gute Sache und dem Willen meiner Mitbuerger, dem Belangen unserer Heimat nicht gleichgueltig zu sein.

Keiner will Jülich als Kreisnamen haben?

More on the topic No category

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now