Region: Germany
Education

Unabhängige finanzielle Beihilfe für alle Studierenden!

Petition is directed to
Bundesministerium für Bildung & Forschung
137 Supporters
Collection finished
  1. Launched April 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Ein Studium eines oder mehrerer Kinder ist für viele Eltern eine hohe finanzielle Belastung. Der Staat macht es sich hier sehr einfach und überlässt die volle Finanzierung in den meisten Fällen den Eltern. Zu wenige Studierende erhalten tatsächlich Bafög, da die Einkommensgrenzen so niedrig sind, dass tatsächlich nur die Ärmeren davon profitierten. Ansonsten ist Studieren weiterhin ein Privileg der Reichen. Aber was ist mit der Mittelschicht?

Auch haben Stuierende, die durch Eltern unterstützt werden, weitere Nachteile zu tragen. Beispielsweise müssen Studierende ohne Bafög GEZ bezahlen, die mit Bafög nicht. Das ist ungerecht.

Warum können nicht alle eine finanzielle Basisbeihilfe wie bspw. in Schweden von etwa 300 Euro erhalten, die nicht zurückgezahlt werden muss. Man könnte dies an Regelstudienzeiten binden oder begrenzen oder entsprechend bei Überschreitung kürzen. Finanzielle Hilfen darüber hinaus könnte man einkommensabhängig gestalten - mit Rückzahlungsbedingungen ähnlich dem jetzigen Bafög.

Reason

Das System muss gerechter werden und sollte allen die Möglichkeit bei entsprechender schulischer Qualifikation geben, ein Studium ohne finanzielle Benachteiligung aufzunehmen. Derzeit nehmen viel zu wenig Studierende die finanzielle Hilfe (Bafög) in Anspruch. Es ist nicht der richtige Weg, den wenigen noch mehr zu geben - auch wenn die Einkommensgrenzen der Eltern etwas hoch gesetzt werden. Eltern können bei voller Finanzierung des Studiums solche drastischen Erhöhungen im Privaten kaum mittragen.

Des Weiteren gibt es seit kurzem kein elternunabhängiges Bafög mehr für die Zweitausbildung bspw. nach dem Bachelorabschluss für den Masterstudiengang. Damit ist die finanzielle Belastung voll auf die Eltern abgewälzt, sofern man nicht Bafög-berechtigt ist.

Thank you for your support, Jana Stranghöner from Rostock
Question to the initiator

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international