Es Existiert seit mehreren Jahren ein Spielplatz im Innenhof der Schäferstraße 85-95 und Berlinerstraße dem man die vergangene Zeit ansieht. Es gibt eine Kletterwand mit Rutschstange und eine Leiter auf eine Plattform, bei der die Sprossen für kleine Kinder viel zu weit auseinander liegen. von besagtem Plateau sind auch schon mehrere male Kinder gestürzt weil die Sicherung, die die Vonovia, welche den Spielplatz betreut, trotz herabsetzens nicht ausreicht. Wir, als Bewohner wünschen uns einfach einen Sichereren Platz aber auch mehr Spielmöglichkeiten für Kinder, um den Hof für Bewohner, Familien und Neumieter attraktiver zu gestalten. Gewünscht werden eine Funktionsfähige Rutsche, mehrere Wippelemente oder Wippen und Klettermöglichkeiten für kleine Kinder, wie etwa eine Klettertreppe.

Begründung

Mich, als Vater und Aktiven Nutzer des Hofes Sprechen nicht nur die Spielenden Kinder mit einer Bitte um irgendwo Rutschen zu gehen weil sie sich Langweilen an, sondern auch Eltern, die einfach aus Sorge um die Sicherheit Ihrer Kinder diese nicht benutzen lassen.

Wir wünschen uns Unterstützung, damit Wir und andere Familien ohne Sorge und Fröhlichen Kindern deren zusammenspiel beobachten und Genießen können, zumal es die Zusammengehörigkeit dieser Fördert.

Englisch: English: Signature for new playground and equipment

Französisch: français: Signature pour les nouveaux équipements de jeux et

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Eric Beer aus Dresden
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Von der Vonovia können Sie nicht viel erwarten. Größter Aktionär ist der US-Vermögensverwalter BlackRock (siehe youtube phoenix doku "BlackRock-Die SchattenRegierung der USA - Mächtigste Firma der Welt" u.a.) Die haben ihre Finger überall drin und nicht zum Vorteil der Otto Normalverbraucher. Die investieren nicht in die Immobilien, die sie besitzen, sondern saugen sie nur aus und werfen sie dann weg.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.