Wir sind für die Genehmigung und Durchführung von Festen, Feiern, Konzerten und anderen Veranstaltungen durch das Bistro Nummer 1, Michael Ühre und Denny Behrendt.

Begründung

Eine kleine Gruppe sammelte jüngst Stimmen um uns das Ausrichten von Feiern und Events zu untersagen. Doch was bleibt Derenburg dann noch? Außer dem Karneval gibt es nicht mehr viel in Derenburg - und warum? Weil einige Derenburger dagegen sind. So auch bei unseren Events. Etwas über 30 Unterschriften kamen zusammen um uns das Feiern zu verbieten.

Liebe Derenburger - das Citykonzert wurde so gut angenommen, wir können uns nicht vorstellen das ihr etwas gegen unsere professionell geplanten Veranstaltungen habt.

Erhebt stimmt, lasst euch nicht von einer Minderheit die Stimmung in der Stadt vermiesen! Mit eurer Unterschrift bestätigt Ihr, dass Ihr FÜR unsere Veranstaltungen seid. Macht jetzt mit! Unterschreibt die Petition und lasst das Oktoberfest zum Beweis für Derenburgs Kultur werden! Wir brauchen euch!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Michael Ühre aus Derenburg
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • DANKE DAFÜR!
    Es hieß, der Großteil von Derenburg ist gegen unsere Veranstaltungen!
    35 Stimmen gab es :)

    Lasst uns reinhauen und den Amtsträgern zeigen was "Großteil" bedeutet!

    Beste Grüße, Denny

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.