Verbraucherschutz - Keine Benachteiligung von Bestandskunden von Unternehmen

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
78 Supporters 78 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass Bestandskunden von Unternehmen nicht systematisch durch höhere Beiträge benachteiligt werden dürfen. Viel beschäftigte und vor allem ältere Menschen dürfen durch diese Wechselpolitik nicht benachteiligt werden.

Reason

Neukunden werden immer mit Lockangeboten geködert. So gibt es Verträge die 24 Monate binden und in den ersten 12 Monaten einen sehr günstigen Preis haben, während ab dem 13. Monat die Grundgebühren oder Nutzungsentgelte steigen. Teilweise werden Verträge auch nur für 12 Monate abgeschlossen und wenn der Kunde die Kündigungsfrist verpasst, muss dieser einen Vergleichsweise hohen Beitrag zahlen. Dies benachteiligt Systematisch Personen, die viele Verträge gleichzeitig laufen haben und besonders ältere Menschen, für die sich der Zugang zum Internet nicht so einfach darstellt. Eigentlich müsste es so sein, dass man für seine Treue einem Unternehmen gegenüber eher eine Belohnung geben sollte, anstatt dass man dafür belohnt wird, seine Verträge möglichst häufig zu wechseln.

Thank you for your support

News

  • Pet 4-18-07-7125-046459 Verbraucherschutz

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 31.01.2019 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Mit der Petition wird gefordert, dass Bestandskunden von Unternehmen nicht
    systematisch durch höhere Beiträge benachteiligt werden dürften. Viel beschäftigte
    und vor allem ältere Menschen dürften durch diese Wechselpolitik nicht benachteiligt
    werden.

    Zur Begründung des Anliegens wird insbesondere vorgetragen, dass es für
    Neukunden eine Vielzahl von vermeintlich günstigen Angeboten gebe, während
    Kunden, die länger laufende Verträge abgeschlossen hätten, oder die Kündigungsfrist
    verpasst hätten, durch vergleichsweise... further

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now