openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Verbraucherschutz - Verbot der Werbung mit dem Wort "kostenlos" Verbraucherschutz - Verbot der Werbung mit dem Wort "kostenlos"
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 845 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Verbraucherschutz - Verbot der Werbung mit dem Wort "kostenlos"

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen ...das sämtliche Werbung mit dem Wort "KOSTENLOS" verboten wird. Denn die angebotene Dienstleistung (zumeist handelt es sich um Dienstleistung) ist NICHT KOSTENLOS!

Begründung:

Gerade in der letzten Zeit hat die Werbung, führend die TV Werbung viele Werbespots auf Sendung, die dem Verbraucher KOSTENLOSE Dienste anbieten, die aber NICHT KOSTENLOS sind, weil am Anfang/Ende des Werbespots ein Preis genannt wird (oder auch nicht!!!). Beispiel: Telekommunikation Hier wird sehr deutlich, sehr auffällig in den Werbespots davon gesprochen, KOSTENLOS ins Festnetz telefonieren zu können, KOSTENLOS SMS verschicken zu können, KOSTENLOS ins sämtliche Funknetze telefonieren zu können. Dann wird "nebenbei" erwähnt, das diese Dienstleistung für nur monatlich ....Euro zu erhalten ist. Fazit: Der Verbraucher muss bezahlen, wenn er diese Dienstleistungen erwerben will, also ist es NICHT KOSTENLOS! Beispiel: Game-Spiele Hier werden verstärkt, zumeist durch die privaten TV Sender, KOSTENLOSE Spiele angeboten, die aber im Laufe des Spieles kostenpflichtige Dinge benötigen, ohne die ein Weiterspielen nicht möglich ist. Die Abrechnung der benötigten Dinge (Gegenstände) erfolgt zumeist über die Telefonrechnung. Fazit: Auch diese Art Werbung ist NICHT KOSTENLOS. Diese Werbespots sollte allesamt verboten werden, bzw. es sollte explizit aufmerksam gemacht werden, dass das Kaufen/Einrichten des Produktes KOSTENPFLCIHTIG ist und was es (gerade bei den Videospielen) kostet.

01.06.2012 (aktiv bis 19.07.2012)


Neuigkeiten

Pet 4-17-07-43-038999Unlauterer Wettbewerb Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 13.03.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen entsprochen worden ist. Begründung Mit der Petition wird gefordert, ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen