openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Verbrauchsteuern - Verbrauchsteuerbasiertes Finanzierungsmodell Verbrauchsteuern - Verbrauchsteuerbasiertes Finanzierungsmodell
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 138 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Verbrauchsteuern - Verbrauchsteuerbasiertes Finanzierungsmodell

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen…durch eine unabhängige Kommission ein verbrauchsteuerbasiertes Finanzierungsmodell des Staatshaushaltes zu prüfen und bei befundener Sinnhaftigkeit die Vorteile klar bis zu einer gesellschaftlichen Akzeptanz zu kommunizieren sowie auf ein solches Modell zu wechseln.

Begründung:

Die Haushalte und Steuersysteme der skandinavischen Länder zeigen klar die Vorteile eines Steuersystems mit hohen Verbrauchsteuern und niedriger Einkommensbesteuerung, Aktuell zeigt der Streit um die Legalität des Aufkaufens von Daten von Steuerflüchtlingen und die hohe Erfolgsquote dieser Maßnahmen, wie tiefgreifend Steuerflucht in unserer Gesellschaft ist. An der Gerechtigkeit von Verbrauchssteuer kann weder arm noch reich viel kritisieren. Da man sich unabhängig vom Einkommen diesen Steuern nicht entziehen kann und gleichzeitig die Einnahmen mit der Konsumneigung dem Wirtschaftswachstum folgen, ergibt sich eine stabile und optimal wirtschaftsverträgliche Steuerbemessung. Gleichzeitig ist ein nachhaltiger Anreiz zu effizientem Haushalten mit den Staatsfinanzen gegeben, da eine direkte, transparente Beziehung des Steuerniveaus zur Wirtschaftsleistung hergestellt ist. Dies ist im Sinne eines globalen wirtschaftlichen Wettbewerbes für alle Bürger und Unternehmen vorzuziehen. Soziale Gerechtigkeit ist mit Hilfe angepasster Steuersätze für Grundbedarf (Nahrung, Wasserversorgung) gegenüber dem Verbrauch strategischer Ressourcen (Erdölimporte zB.) für Luxus herstellbar. Die Zuweisung von Steuererleichterungen ist hier jedoch nicht an eine, in einer zunehmend automatisierten postindustriellen Wirtschaft, subjektiven Leistungswahrnehmung des Individuums geknüpft. Wir verfügen heute über ausreichend gute Informationstechnolgie, um eine umfassende, effiziente und lückenlose Erfassung eines Umsatzsteuersystems umzusetzen. Dies stellt In einem großen europäischen Land einen wesentlich Schritt zu einer Angleichung der Steuersysteme in Europa dar. Der Wandel von Kopf- und Einkommensbesteuerung zu ausnahmsloser Verbrauchsbesteuerung entspricht, basierend auf dem technischen Fortschritt der Informationstechnologien, einem Meilenstein in der sozialen Entwicklung der Menscheit.

17.09.2012 (aktiv bis 29.10.2012)


Neuigkeiten

Pet 2-17-08-613-042128Verbrauchsteuern Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 16.05.2013 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Der Petent regt an, ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen