1.Die erheblichen Lautstärkenveränderungen in den Fernsehprogrammen . 2. Hintergrundmusik ,die das Verstehen des gesprochenen Wortes -insbesondere für ältere Menschen- zur einer nervenden Tortur macht . 3.Hintergrundgeräusche bei Sportübertragungen verbunden mit einer lässigen Sprache einiger Reporter.Sprächen doch alle so klar wie Fritz v. Thurn u. Taxis!!!!

Begründung

Mit dem Älterwerden verschlechtert sich bei vielen Menschen die Fähigkeit des selectiven Hörens. Entsprechend wird die Wahrnehmung u. das angestrengte Zuhören zur Qual. Ganz abgesehen davon ,daß man ständig die Lautstärkenregulierung in der Hand hat ,um schlafende Kinder u. Mitbewohner nicht zu stören.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.