Versicherungsvertragsrecht - Einführung einer bundeseinheitlichen Erfassung des Schadensfreiheitsrabattes

Petent/in nicht öffentlich
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
34 Supporters 34 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched January 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Der Deutsche Bundestag möge eine bundeseinheitliche Erfassung des Schadensfreiheitsrabattes aus der Kfz-Versicherung einführen (ähnlich Verkehrssünderkartei). Diese Kartei soll die potentielle Fahrerfahrung der Zeit des Besitzes einer Fahrerlaubnis beinhalten.

Reason

Das wahre Risiko größerer Schäden die Versicherer regulieren müssten, liegt in der Fahrerfahrung der versicherten Person. Diese wird sehr oft auch bei Carsharing Diensten erworben, während viele Kfz Halter Ihr Fahrzeug allenfalls zur Kfz Inspektion bewegen (wohl kein objektiver Tatbestand zur Vorhersage des Schadensrisikos für den Nachversicherer).Aufgrund der aktuellen Entwicklungen auch im Bereich autonomen Fahrens, werden wohl die gesetzlichen und tatsächlichen Rahmenbedingungen geschaffen die auch die datenschutzgerechte und automatisierte Erfassung einer Fahrt mit dem Carsharing Auto oder die Abfrage der Verkehrssünderkartei in Flensburg (z.B. Unfall mit dem Kfz des Lebenspartners) enthalten.

Thank you for your support
pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now