Region: Bullay
Construction

Vier statt Fünf für Bullay

Petition is directed to
Ortsbürgermeister Matthias Müller
262 Supporters 165 in Bullay
Collection finished
  1. Launched 06/04/2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 04 May 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Bullay ist das Tor zur Mittelmosel. Die Gemeinde lebt zu einem großen Teil von ihrer wunderschönen Natur. Der bisher beschauliche Ort war immer ein beliebter Wohn- und Ferienort. Alles in allem ging alles einen guten Weg. Seit letztem Jahr ticken die Uhren anders. Es wächst nahe an der Mosel ein neuer Teil der Gemeinde. Zwei Wohnblocks, die gegenüber stehen, fast schon bedrohlich mit Großstadtcharakter. Als Altersresidenz geplant und möglicherweise im sozialen Brennpunkt endend. Auf dem Papier vielleicht noch nett aber Stein auf Stein schockierend für die meisten Bullayer. Doch der Wahnsinn soll weiter gehen. Der Gemeinderat hat einen weiteren Bauabschnitt genehmigt. Statt der bisher im Plan vorgesehenen 4-stöckigen Bebauung 4 weiterer Monumente aus Stein soll diese nun 5-stöckig werden. Ein architektonischer Wahnsinn.

Reason

Du als Bullayer hast jetzt die Möglichkeit, auch ab zu stimmen. Es steht noch kein Stein im Bauabschnitt 2 der Moselresidenz. Änderungen sind jetzt noch möglich. Der Anblick von Bauabschnitt 1 kann durch eine vernünftige Bauweise des Abschnitts 2 zumindest abgemildert werden. Sorge Du mit dafür, dass unsere Gemeinde schön und lebenswert bleibt.

Thank you for your support, Christine Hartge-Ohlmann from Bullay
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützer*innen,

    heute konnte ich unsere Unterschriften bei unserem Verbandsbürgermeister abgeben. Sie werden nun Teil des Verfahrens.

    Wichtig aber nun noch für alle:
    Bis zum 25.05.2021 habt Ihr die Möglichkeit einen Einwand gegen den vorhabenbezogenen Bebauungsplan " Moselresidenz II" einzureichen. Dieser Einwand kann formlos formuliert werden. Ihr solltet hier noch einmal die Chance wahrnehmen, dass der Gemeinderat Euere persönliche Meinung hört. Die meisten von Euch haben Bedenken, dass sich das Bauvorhaben nicht gut in das Ortsbild einfügt. Hier gibt es sogar ein passendes Gesetz auf das Ihr Euch beziehen könnt § 34 Abs.1 BauGB. In diesem ist genau geregelt, dass sich Gebäude in den Bestand einfügen müssen. Meiner Meinung nach... further

  • Liebe Unterstützer*innen,

    leider wurden gestern unsere Unterschriften vom Bürgermeister nicht angenommen. Die Begründung war, dass in der Bürgerstunde nichts abgegeben werden kann.
    Wieder einmal eine gefühlte Ohrfeige für mich als Petitionsträger und für Euch als Bürger mit eigenem Willen.
    Enttäuscht aber nicht mutlos Eure

  • Heute wurde die Petition offiziell eingereicht.

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international