Education

Voller Zugang zu juristischen Datenbanken

Petition is directed to
Landtag von Baden-Württemberg (Petitionsausschus)
87 Supporters 78 in Baden-Württemberg
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched March 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Die Unterzeichnenden fordern vom Land Baden-Württemberg eine Bereitstellung der finanziellen Mittel um allen Studierenden der Rechtswissenschaften einen vollumfänglichen Zugang zu den einschlägigen Onlinedatenbanken auch von zu Hause aus zu ermöglichen!

Reason

  • Reduzierung der Printmedien unter Umwelt-/ Klimaaspekten
  • Entlastung der Bibliotheken (voller Zugang von zu Hause aus)
  • garantierte Aktualität der enthaltenen Werke
  • die Unmöglichkeit Seiten herauszureißen oder die Datenbank im vierten Stock bei den Altphilologen zwischen Homer und Platon zu verstecken
  • Kompetenzerwerb im Umgang mit den Datenbanken, welche aus dem jur. Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken sind
  • Enormer Kostenvorteil gegenüber den gedruckten Alternativen
Thank you for your support, Sebastian Wantoch from Freiburg
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Durch den vermehrten Gebrauch von juristischen Datenbank müssen weniger Bücher und andere Rechtstexte in den Universitätsbibliotheken angeschafft werden. Dies schlägt mittelbar auf die Auflage der Verlage und somit auch auf den Papierverbrauch durch.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international