Environment

Wald- & Klimaschutz!

Petition is directed to
Bürgermeister Thomas Spielmann
1,657 Supporters 992 in Heilbad Heiligenstadt
Collection finished
  1. Launched August 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 05 Oct 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Der Iberg und der Dün - zwei einzigartige Biotope am Rande der Kurstadt Heilbad Heiligenstadt, sind in den letzten Jahren dem Borkenkäfer zum Opfer gefallen. Viele Bäume mussten aus diesem Grund gefällt werden. Am Fuße des Ibergs befindet sich ein circa 2 Hektar großes Waldstück (wird als Park definiert), welches ausschließlich aus gesunden, fast hundertjährigen Laubbäumen besteht. Dieses Waldstück dient nicht nur den dort ansässigen Bewohnern als Ort der Erholung. Es ist ebenso ein Lebensraum vieler verschiedener Tier- und Pflanzenarten! Nun soll dieses Stückchen Wald zum Teil dem Bau einer Schule weichen. Heilbad Heiligenstadt bietet sicherlich deutlich mehr Platzangebote um eine Schule zu bauen. Genau neben diesem Waldstück befindet sich ein ehemaliges Förderzentrum, welches ebenso gut zum Umbau einer Schule geeignet wäre. In der heutigen Zeit des "Umdenkens", wo für den "Otto Normalverbraucher" alles zum Schutz der Umwelt teurer gemacht wird (Heizöl, Co2-Steuer, Kraftstoffpreiserhöhung, etc.) kann es nicht sein, dass ein solch lebendiges Stück Natur dem Erdboden gleich gemacht wird!

Daher fordern wir, dass der Wald/Park, so wie er ist erhalten bleibt. Es muss ein alternativer Bauort gefunden werden, welcher deutlich weniger Einschnitte in die Natur zulässt!

Am 05. Oktober 2021 wird die Petition öffentlich bei der Stadtratssitzung eingereicht.

Reason

Uns wird mit jedem Blick in den Fernseher oder auf Werbeflächen gezeigt, dass wir aufgrund des Klimawandels umdenken müssen. Wir sollen unseren Müll trennen, Elektroautos kaufen, Plastikmüll vermeiden und das ganze noch mit diversen Co2 Steuern und Preiserhöhungen von Kraftstoffen, Lebensmitteln und vielen weiteren Produkten "ausgleichen" . Während dessen soll in unserer Nachbarschaft ein ganzer Lebensraum einfach so abgeholzt werden.

Kindergartengruppen gehen regelmäßig in diesen Wald. Sie spielen, toben und lernen an diesem wundervollen Ort. Es waren ebenfalls Kinder, die Zettel an die Bäume geheftet haben. Auf diesen steht geschrieben, warum sie die Bäume mögen und erhalten möchten. Dies ist ein weiterer Grund von vielen den Wald zu schützen und nicht zu vernichten!

Mit unseren Unterschriften setzen wir ein Zeichen! Für die Umwelt und für uns!

Thank you for your support, Herr Patrice Schwertner from Heilbad Heiligenstadt
Question to the initiator

News

Warum nutzt die Schule nicht vorhandene Strukturen wie zb. das alte Bekleidungswerk in der Hospital Straße? Dort passten schon mal über 2.000 Menschen rein und dort muß nichts abgeholzt werden.

Wir kämpfe seit Jahren darum, zum Beispiel die Hanglagen im Stadtwald aus der Bewirtschaftung zu nehmen und hoffen, dies im Forsteinrichtungswerk für die kommenden zehn Jahre zu verankern. Weitere Dinge zur Stärkung des Naturschutz und Erholungswertes des Waldes haben wir ebenso gemeinsam auf den Weg gebracht. Leider hat sich hierfür kaum ein Bürger interessiert - obwohl er die 2000ha Stadtwald betrifft und weit mehr schützt, also hier eventuell zur Rede steht.

More on the topic Environment

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now