Starke Lärmbelastung (besonders nachts) in den u.g. Straßen!

Wunschlösung: Ortsumfahrung vom Eichenweg über die Felder zum Ortsausgang Richtung Babenhausen

Alternative Lösung: Nachtfahrverbot für LKW von 22 bis 6 Uhr

Begründung

Wer hat es in Schaafheim noch nicht erlebt? Ein großer LKW eines international agierenden Logistikkonzerns durchfährt vom Eichenweg kommend zuerst die Großostheimer Straße um dann am Kreisel auf die Richelieuer Allee/Babenhäuser Straße in Richtung Babenhausen abzubiegen...und natürlich auch umgekehrt.

Das die Straßenverhältnisse spätestens an den Verkehrsinseln enger werden und rund um Post, Tankstelle und diverser Märkte die Straße von zahlreichen Bürgern verschiedener Altersgruppen überquert werden, ist auch allseits bekannt. Natürlich quert diese Strecke auch den Schulweg vieler Kinder! Auf das Einhalten der innerörtlichen Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h werde ich hier bewusst nicht eingehen.

Hier soll es aber neben o.g. Punkten vor Allem um die Nachtruhe der Bürger gehen, die diese Straßen bewohnen!

Die Gliederzüge (LKW+Anhänger) sind nachts in kurzer Taktung dort unterwegs. Sind sie voll beladen, muss der Fahrer kräftig Gas geben, um das Fahrzeug ordentlich zu beschleunigen. Dies führt zu sehr dumpfen Motorengeräuschen, die sehr durchdringend sind. Sind die Fahrzeuge leer, klappern die Auflieger sehr laut.

Dadurch wird die Nachtruhe meiner Meinung nach stark gestört, was nachweislich auf längere Zeit nicht gesund ist!

Bitte unterstützen Sie diese Petition, um evtl. einen der o.g. Punkte zu realisieren!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Johannes Babilon aus Schaafheim
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Warum eine ortsnahe Umgehung für Schaafheim? Die L 3116 für LKW über 2,8 Tonnen sperren und die Groß-Ostheimer LKW fahren über die AB 8 oder die B 469 (Kraftfahrstraße) zur B 26 und über diese weiter nach Babenhausen und umgekehrt. Große LKW können nun mal nicht immer jede Abkürzung fahren.