openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wertpapierhandel - Kein Ausstieg der Finanzagentur GmbH aus dem Privatkundengeschäft Wertpapierhandel - Kein Ausstieg der Finanzagentur GmbH aus dem Privatkundengeschäft
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 214 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Wertpapierhandel - Kein Ausstieg der Finanzagentur GmbH aus dem Privatkundengeschäft

-

Der Deutsche Bundestag soll dem Bundesministerium der Finanzen empfehlen, den von der Finanzagentur GmbH verkündeten Ausstieg aus dem Privatkundengeschäft (Bundesanleihen) zurückzunehmen.

Begründung:

Seit 1969 können Privatkunden Sparprodukte der Bundesrepublik Deutschland spesenfrei bei der Bundesschuldenverwaltung (später bei der Bundeswertpapierverwaltung) kaufen und dort kostenlos verwalten lassen. Bundesschatzanweisungen, Bundesobligationen und Bundesanleihen (Bundesschatzbriefe) waren seitdem begehrte "konservative" Anlageformen. In den letzten Jahren sank der Bestand an Privatkunden jedoch auf 330.000, das verwaltete Privatvermögen ging auf 8.5 Mrd. Euro zurück.Der von der Bundeswertpapierverwaltung für 2013 geplante Ausstieg aus dem Geschäft mit Privatanlegern sendet gleich mehrere ungute Signale aus: Ausgerechnet in Zeiten einer Vertrauenskrise in das Banksystem wird dem Bürger die Möglichkeit genommen, sein Geld ohne Gebühren im "sicheren Hafen" der Bundesrepublik Deutschland anzulegen. Weiterhin wird die Botschaft verschickt, dass für die Finanzierung des Staates der Bürger nicht gebraucht wird. Dabei entsteht der verwirrende Eindruck, dass der Bürger dem Staat als Anleger nicht mehr willkommen sei, da die Kosten-Nutzen-Rechnung nicht aufgeht.Dass das ehemals große Interesse der Bürger an Bundeswertpapieren schrumpfte, ist dem derzeit niedrigen Zinssatz geschuldet. Da zu erwarten ist, dass die Zinsen wieder steigen, wird in nicht allzulanger Zeit die Attraktivität der "Staatsanleihen" ebenfalls wieder wachsen. Dadurch wächst das verwaltete Vermögen von Privatanlegern - und die zur Zeit fehlende Rentabilität.

05.07.2012 (aktiv bis 16.08.2012)


Neuigkeiten

Pet 2-17-08-763-039921Wertpapierhandel Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 22.05.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit der Petition wird ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen