Region: Germany
Family

Whatsapp - Diskriminierung der Mehrkindfamilie

Petition is directed to
Bundesverfassungsgericht
18 Supporters 18 in Germany
Collection finished
  1. Launched November 2018
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Ein drittes Kind sollte den gleichen Wert haben wie ein drittes Geschlecht. Ich fordere daher ein whatsapp emoji für die Mehrkindfamilie. Das Bundesverfassungsgericht soll dahin gehend die aktuelle Ungleichbehandlung bei den Whatsapp emoji auf die Verfassungskonformität überprüfen.

Reason

Jeder fühlt sich bei whatsapp aufgehoben und verstanden. Alte, Junge, Schwarze, Weiße, Hindus und Muslime, Vampire und Zombies, Schwule, Lesben, Alleinerziehende (Männer wie Frauen), ja sogar Schweine und Scheiße haben ein Emoji. Aber die Mehrkindfamilie muss draußen bleiben. Der in der Verfassung verankerte Schutz der Familie wird hier mit Füßen getreten. Auch die Würde der Mehrkindfamilie ist unantastbar. Die Diskriminierung durch whatsapp muss gestoppt werden. Auf Nachfrage teilte whatsapp lediglich lapidar mit, dass aktuell keine neuen Emojis geplant sind. Unterstütze uns und sorge für mehr Mehrkindfamiiengerechtigkeit, oder lasse es bleiben.

Thank you for your support, Alexander Schwartinski from Großsteinhausen
Question to the initiator

Find ich gut! Außerdem fehlen noch Emojis für polygame Beziehungen, für Pädophile und für Zoophile

Es scheint in diesem Land ja nichts wichtigeres zu geben als irgendwelche Emojis in WhatsApp Na da kann man ja nur hoffen das jeder einzelne Mitmensch ein eigenes Emoji bekommt Anstatt sich um Emojis zu kümmern, verhindert lieber das Abhören der Bevölkerung, den Datenraub/Datenklau/Datenverkauf und das Ab und mithören der Bürger durch solche Messenger Aber einige liebes es ja andere Leute auszuspionieren

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now