Region: Hürup
Traffic & transportation

Wir fordern einen Kreisverkehr an der K90/L96 in Hürup

Petition is directed to
Verkehrsministerium Schleswig-Holstein, Petitionsausschuss des schleswig-holsteinischen Landtags, Landrat Kreis Schleswig-Flensburg
541 Supporters 380 in Hürup
100% from 260 for quorum
  1. Launched 07/07/2021
  2. Time remaining > 2 months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Sehr geehrte Damen und Herren,

die K90 ist eine viel befahrene Straße, insbesondere zu Zeiten des Berufsverkehrs, da diese von Pendlern für die Verbindung zwischen Angeln und Flensburg genutzt wird. Im Bereich Hürup/Weseby kreuzt die L96 die K90. Durch das erhöhte Verkehrsaufkommen in Stoßzeiten kommt es immer wieder zu gefährlichen Situationen an diesem Knotenpunkt, wenn Fahrzeuge die K90 queren oder von der L96 auf die Straße einbiegen. Auch außerhalb der Zeiten des Berufsverkehrs wird die Kreuzung durch die Anfahrt zu Gewerbebetrieben in Hürup stark frequentiert. Durch die Erweiterung des lokalen Supermarkts und die Realisierung eines kleinen Gewerbeparks ist hier eher mit einer Zunahme des Verkehrs zu rechnen. Die Verlegung des Flensburger Klinikums und anderer Arbeitgeber an den östlichen Stadtrand („Peelwatt“) wird mittelfristig zu einer weiteren Zunahme des Verkehrs auf dieser Achse beitragen.

Wir fordern einen Kreisverkehr, um die Gefahrensituation zu entschärfen und den Verkehrsfluss zu optimieren.

Reason

Durch die Unterstützung dieser Petition könnte eine gefährliche Verkehrsstelle sowohl für die Einwohner*innen aus Hürup und Weseby als auch für die Verkehrsteilnehmer*innen aus dem Umland entschärft werden. Ein Kreisverkehr würde helfen, das Überqueren der bzw. die Einfahrt auf die K90 zu erleichtern und gleichermaßen das Unfallrisiko zu minimieren. Gleichzeitig wird die Ausfahrt von der Mühlenstraße in die K90, in der es bereits zu mehreren schweren Verkehrsunfällen gekommen ist, entbehrlich. Eine mit dem Kreisverkehr einhergehende Geschwindigkeitsreduzierung würde zudem die Lärm- und Schadstoffbelastung vermindern.

In der Bauleitplanung von Hürup ist die notwendige Fläche für einen Kreisverkehr reserviert. Für 2022 ist die Sanierung der L96 durch Weseby vorgesehen. In diesem Zusammenhang bietet sich der Bau eines Kreisverkehrs an.

Thank you for your support, Manfred John Wilner-Höfer from Hürup
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Toll, toll - schon nach etwas mehr als einem Tag gibt es 400 Unterstützer*innen der Resolution für einen Hüruper Kreisverkehr !!
    Eine Kritik gab es an der Formulierung in der Begründung: "Gleichzeitig wird die Ausfahrt von der Mühlenstraße in die K90,..., entbehrlich."
    Es müßte heißen : "entbehrlicher" . Gemeint ist, dass bei Einrichtung eines Kreisverkehrs die Hauptkreuzung nicht mehr über die Mühlenstraße umfahren wird, wie es vor der Teilsperrung häufihg passiert. Außerdem gibt es Einigkeit, daß die Geschwindigkeitsbegrenzung über die Mühlenstraße,Richtung Flensburg, erweitert werden muß. Dies auch wg. der nun ausgewiesenen Fahrradstraße Hürupholz/Tastrup/Flensburg.
    Leider kann die Resolution nicht mehr geändert werden, da dann die bisherigen... further

Mit der Realisierung des Kreisverkehrs dürfte die Geschwindigkeitsreduzierung über die Einmündung der Mühlenstrasse/Fahrradstrasse logische Folge werden!

Warum setzt man hier kein bedarfsgesteuerte Ampel? Kreisverkehre sind meistens für die Fußgänger und Fahrradfahrer ein Nachteil. Im Kreisverkehr passieren die meisten Unfälle durch Unachtsamkeit mit Radfahrern. Ein Kreisverkehr würde zum Rasen verleiten.

Why people sign

  • 13 hours ago

    Ich fahre oft von Flensburg nach Kleinsolt und erlebe viele bedenkliche Situationen

  • 5 days ago

    Weil diese Kreuzung ein Unfallschwerpunkt ist, die durch einen Kreisverkehr deutlich sicherer wird.

  • 5 days ago

    Die Kreuzung ist gefährlich und sollte entschärft werden. Ein Überqueren der K90 ist wegen schlechter Sicht und hohem Vekehrsaufkomnen schwierig.

  • Not public Munkbrarup

    6 days ago

    Die Kreuzung ist lebensgefährlich unübersichtlich. Besonders aus Weseby kommend. Man ist immer froh, wenn man es heil rüber geschafft hat. Eltern einer Bekannten sind dort vor Jahren tödlich verunfallt. Außerdem nimmt das Verkehrsaufkommen stetig zu, die Leute werden ungeduldiger und riskieren Gefahrsituationen, weil sie sich von den Wartenden genötigt fühlen „endlich“ zu fahren. Grundsätzlich sind Kreisverkehre sowieso viel besser, übersichtlicher und stauhemmend.

  • 6 days ago

    Da ich dort regelmäßig unterwegs bin

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/wir-fordern-einen-kreisverkehr-an-der-k90-l96-in-huerup/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international