Unser Freund Demian F. wurde am  7.12.2016 nach Kamerun abgeschoben aufgrund eines Missverständnisses! 

Seine Mutter lebt seit 20 Jahren in Deutschland. Um ihren Sohn hier hin zu holen, bat sie einem Freund, die Unterlagen für Sie auszufüllen, da sie noch kein Deutsch sprechen konnte. Dabei ist ihm ein Fehler passiert: Statt 1996 als sein Geburtsdatum einzutragen trug er 1994 ein. Darauf hin glaubten die Behörden ihr nicht, dass es ihr Sohn ist. Seit 4 Jahren ist sie mit diesem Fall vor Gericht, doch erfolglos. Nun wurde Demian am 7.12.2016 festgenommen und zum Flughafen in Frankfurt gebracht. Jetzt sitzt er seit Tagen im marrokanischen Flughafen fest (Zwischenstopp) und muss lediglich auf einem Pappkarton schlafen, bis er nach endgültig nach Kamerun abgeschoben wird.  In seinem Heimatland hat er keine Angehörigen und müsste auf der Straße leben. Dazu herrscht in  Kamerun zurzeit Bürgerkrieg, zwischen den französischen und den englischen Kolonien. Da er aus der englisch sprachigen Region stammt, droht ihm dort eine Festnahme oder im schlimmsten Fall, Folterung.Wir hoffen auf Unterstützung, damit unser Freund wieder in Deutschland Leben darf!

Begründung

Wir müssen den Jungen unterstützten, weil er sehr intelligent ist. Er kann drei Sprachen sprechen, hat einen mittleren Schulabschluss mit Qualifikation. Diesen hat er mit einem Notendurchschnitt von 1,6 bestanden. In Kamerun hat er keine Verwandten mehr und er würde dort wahrscheinlich nicht überleben, weil in Kamerun zurzeit ein Bürgerkrieg herrscht, zwischen den französisch sprachigen und den englisch sprachigen Menschen. Da er aus der englisch sprachigen Region stammt wird er sehr wahrscheinlich am Flughafen festgenommen und gefoltert.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Carlson Muyuk aus Moers
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.