Region: Achern
Traffic & transportation

Wir sind überzeugt! - Ein Einbahnstraßen-Konzept kann in Achern nicht funktionieren!

Petition is directed to
Gemeinderat Achern
644 Supporters 429 in Achern
84% from 510 for quorum
  1. Launched 18/09/2020
  2. Time remaining 4 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir wollen ein höheres Verkehrsaufkommen in Wohngebieten und Schulstraßen verhindern.

Acherns Infrastruktur hat nicht das Potential, Fahrspuren in Haupt- und Martinstraße mit zusammen über 10.000 Fahrzeugen zu kompensieren. Deshalb muss die Hauptstraße in ihrer Funktion mit zwei Spuren erhalten bleiben. Das innerstädtische Verkehrsaufkommen kann mit Einbahnstraßen nicht bewältigt werden.

Ein Radverkehrskonzpet ohne Einbahnstraßen hat mehr Potential.

Wir wollen Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer durch die klare auch optische Trennung von Verkehr und Fußgängern durch Bordsteine, besonders im Bereich Rathausplatz, Klauskirchl und Lammbrücke.

Wir wollen, dass die Innenstadt bequem erreichbar sowie familien- und seniorenfreundlich ist.

www.achern-aktiv.de

Reason

Das Einbahnstraßen-Konzept führt zur Überlastung der wichtigsten Knotenpunkte, führt zu Stop & Go-Verkehr und verlängert die Wege, die Pkws in der Stadt zurück legen. Wir wollen unnötige Emmissionen, also Abgase und Lärm vermeiden.

Das Verlagern von Verkehr in Wohngebiete und und Schulstraßen steigert das Gefahrenpotential.

Gerade in der Corona-Pandemie stellt die Einbahnstraße eine unzumutbare Belastung für den Einzelhandel dar, die es unbedingt zu vermeiden gilt.

Es gibt viele Möglichkeiten für Verbesserungen. Dies sind unsere Vorschläge:

  • ein Verkehrsleitsystem ab dem Zubringer - neue Wege aufzeigen und dadurch Entlastung ermöglichen.
  • Verbesserung der Radwegeführungen und Abstellmöglichkeiten sowie Service-Punkte (Ladestationen/Fahrradpumpen).
  • Modernes elektronisches Parkleitsystem zur Senkung des Park-Such-Verkehrs und kostenfreies bzw. günstiges Parken zur Sicherung des Einzelhandels.
  • Sanierung von Rathausplatz: Bühne, großflächeige Überdachung und jährliches Budget für Veranstaltungen sowie die dafür notwendigen Umgestaltungen des Platzes mit mobilen Gestaltungselementen.
  • Sanierung Markplatz mit Fokus auf verbesserte Aufentahltsqualität unter Berücksichtigung der Ratskellerstraße und der Anbindung an den Parkplatz Martinstraße.
  • Dreidimensionales Klimakonzept zur Verbesserung des Stadtklimas und Steigerung der Attraktivität, Flachdächer, Fassaden, Straßenraum und Plätze).
  • Sanierung der Hauptstraße vom Rathausplatz bis zur Lammbrücke (seit 20 Jahren nicht umgesetzter 3. Bauabschnitt) unter Einbeziehung des Adlerplatzes - Bäume und Parkplätze sind sehr wichtig.
  • Gestaltungsinitiative für die restliche Hauptstraße mit Gehwegen und Parkplätzen inkl. Beleuchtungskonzept (Atmosphäre und Sicherheit).
  • Wettbewerbe für innovative Konzepte mit klaren Vorgaben für die Straßen und Plätze.

Achern stellt pro Kopf die meiste Einzelhandelsfläche von Karlsruhe bis Lörrach zur Verfügung. Beim Kaufkraftzufluss liegen wir ebenfalls an der Spitze. So begründet sich die lebendige Innenstadt mit einer guten Besucherfrequenz.

Achern - Einkaufsstadt mit Herz, mitten in Baden soll für Sie und unsere Gäste z.B. aus dem Acher- und Sasbachtal, Bühl, Freudenstadt, Offenburg, Kehl, dem Elsass auch in Zukunft eine attraktive Einkaufsstadt bleiben.

Wir wollen erhalten, was sich der Einzelhandel über Jahrzehnte erarbeitet hat.

Eine lebendige Innenstadt besteht auch aus Veranstaltungen aller Art für alle Generationen und Interessen.

Nur ein erfolgreicher Einzelhandel kann auch in Zukunft Bauernmärkte, offene Sonntage, die Mille Fleurs, Public Viewing, das street food festival, den Weihnachtsmarkt, die Nikolaus-Aktion und mehr organisieren.

Thank you for your support, Achern aktiv e.V. from Achern
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • on 02 Oct 2020

    Einbahnstraße wird nicht funktionieren!!!

  • on 29 Sep 2020

    Weil ich nie wieder in Achern einkaufe wenn es eine Einbahnstraße gibt.

  • Heidi Köninger Sasbachwalden

    on 29 Sep 2020

    Weil dies in einem Verkehrschaos endetund ich diese Stadt nicht mehr allzuoft besuchen werde. Denkt Ihr eigentlich an ältere Menschen, die einen weiten Weg in die Geschäfte nicht mehr laufen können oder auch Arztpraxen. Ich glaube und vertrete das auch, bei Euch setzt der Verstand und die Realität aus. Viele wollen schnell was erledigen, wieviele haben den Zeit um zu bummeln dann halte ich ohnehin außerhalb.

  • on 28 Sep 2020

    Ich wohne in der Hauptstraße und halte eine Einbahnregelung für einen Witz, da sich der Verkehr auf Martinstraße/Berlinerstraße und auch Kirchstraße verteilt und wichtige Parkplätze wegfallen werden. Machen sie doch bitte Tempo 30 - wie alle umliegenden Gemeinden, dann fallen auch die Raser mit ihren Anatolischen Traktoren weg. Natürlich nur interessant wenn auch Kontrollen stattfinden.

  • on 28 Sep 2020

    Weil ich keine Einbahnstraße will.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/wir-sind-ueberzeugt-ein-einbahnstrassen-konzept-kann-in-achern-nicht-funktionieren/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international