openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wir wollen Getränke von regionalen Herstellern in jeder Mensa und jedem Café der EUV! Wir wollen Getränke von regionalen Herstellern in jeder Mensa und jedem Café der EUV!
  • Von: David Nebere mehr
  • An: Studentenwerk Frankfurt (Oder) / Herr Heiß ...
  • Region: Frankfurt (Oder) mehr
    Kategorie: Verbraucherschutz mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Sammlung beendet
  • 171 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen.

Wir wollen Getränke von regionalen Herstellern in jeder Mensa und jedem Café der EUV!

-

Wir wollen ein Sortiment von Getränken von regionalen Herstellern. Das langfristige Ziel ist, die nicht-regionale Produkte komplett aus dem Sortiment zu entfernen.

Begründung:

Unsere allseits beliebte Apfelschorle der Marke EXTALER wurde ersetzt durch ein Produkt der Coca Cola Company. Im Preis teurer, im Inhalt weniger und anstatt Rinteln, Niedersachsen, kommt die Brause aus Atlanta, Georgia.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

12435, 19.10.2016 (aktiv bis 18.12.2016)


Debatte zur Petition

PRO: Es geht hier sicher nicht um den Ort an sich, an welchem Flaschen abgefüllt werden, sondern einem Großkonzern ohne Gleichen Einhalt zu gebieten, welcher mithilfe von Lobbyismus und aggressivem Marketing versucht, in Schulen, Universitäten usw. einen permanenten ...

PRO: Wunderbar! Wir brauchen viel mehr Petitionen, die darauf aufmerksam machen, dass regionale Produkte von den Verbrauchern gefordert werden, um dem Klimawandel zu begegnen und die heimische Wirtschaft zu stärken. Jeder Kilometer Transportstrecke, der entfällt, ...

CONTRA: Es würde mich wundern, wenn Cola Flaschen in den Atlanta abgefüllt würden, um dann per Schiff nach Frankfurt (Oder) transportiert zu werden. Wahrscheinlicher ist, dass auch diese Flaschen regional abgefüllt werden. Das Herkunftsargument hält bei dem Wunsch ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook