Traffic & transportation

Xantener Straße dauerhaft zur Einbahnstraße machen

Petition is directed to
Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf, Abteilung Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt
331 Supporters
Collection finished
  1. Launched October 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Xantener Straße muß für alle Verkehrsteilnehmer, insbesondere für Fußgänger und Radfahrer, mehr Sicherheit bieten und dauerhaft zur Einbahnstraße werden.

Dass dies funktioniert, zeigt die aktuelle Situation: seit ca. 3 Monaten ist aufgrund einer eingerichteten Baustelle ein Durchfahren von PKW nur aus Richtung Westen möglich (von der Paulsborner Straße/ Brandenburgische Straße).

Dies gilt es dauerhaft zu etablieren, denn die Entspannung für alle Verkehrsteilnehmer ist ebenso spürbar wie die reduzierte Lärm- und Feinstaubbelastung.

Reason

Die Xantener Straße ist eine schmale Straße in Berlin-Wilmersdorf. Sie gehört zum Radwegroutennetz der Stadt Berlin. Zudem ist sie laut Straßenverkehrsplan Berlin deklariert als „Nebenstraße mit untergeordneter Bedeutung“. Außerdem gilt hier Tempo 30.

Die Tatsache ist jedoch, dass sie als Parallele zum Kurfürstendamm als Schleichstrecke für den gesamten Verkehr von West nach Ost und umgekehrt herhalten muss. Eine Verkehrszählung hat bereits vor einigen Jahren bestätigt, dass täglich 9.000 PKW die Straße passieren. Ein Überqueren als Passant, gefahrloses Radfahren sowie auch ein ungestörtes Einparken ist kaum möglich. An Tempo 30 wird sich zu keiner Zeit gehalten.

Wir wollen den täglichen Verkehrsfluss durch die dauerhafte Einführung der Einbahnstraße halbieren, eine Radspur markieren und Tempo 30 besser sichtbar machen

Wir können und wollen als Durchgangsstraße nicht mehr herhalten. Die vergangenen Wochen zeigen eindeutig, dass der Verkehr problemlos über die Konstanzer Straße (zweispurig und ohne Radweg) abfliessen kann.

Thank you for your support, Katja Plassmann from Berlin
Question to the initiator

News

  • Der link des Tagesspiegel öffnet sich nicht, deswegen anbei die betreffende Textpassage:

    - NAMEN & NEUES -

    Anwohner wollen Xantener Straße zur Einbahnstraße machen. Die Xantener Straße ist eine Tempo-30-Zone, trotzdem beschweren sich die Wilmersdorfer Anwohnerinnen und Anwohner seit Jahren über Raser und starken Durchgangsverkehr. Anscheinend nutzen viele Autofahrer die Verbindung zwischen der Konstanzer Straße in Höhe des Olivaer Platzes und der Brandenburgischen Straße als Ersatzstrecke für den parallel verlaufenden Kurfürstendamm. Erfreulich ruhig fanden es die genervten Bürger, als die Xantener Straße zuletzt wegen Baustellen vorübergehend eine Einbahnstraße war. Jetzt hat Katja Plassmann mit Gleichgesinnten die Online-Petition Xantener... further

  • Liebe Anwohnerinnen und Anwohner, liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

    unsere Petition hat bereits über 200 Unterstützer gefunden. Vielen Dank für all die Unterschriften und Ihr Engagement. Es ist gut zu wissen, dass das Thema anscheinend viele Bürger beschäftigt. Der gestrige Checkpoint für Charlottenburg-Wilmersdorf des Tagesspiegel (nl.tagesspiegel.de/form.do?agnCI=992&agnFN=fullview&agnUID=nc.D.B.CMsR.tSC.BobJG.A.fitUPWbi_5iNzIPlWXl78kfNbkpLW8e_ZxFrCC_rct3xvFpiq67XaSJgHwsMSiy2bjRSpsDwLg0_hPwZjpHoQ) hat die Petition auch aufgenommen und darüber berichtet und verweist zudem auf einen wichtigen Termin: im "Ausschuss für Verkehr und Tiefbau" sind auch wir an der Tagesordnung. Die Sitzung am kommenden Mittwoch, den 13.11.19 um 17.30... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international