Region: Germany

Zahlung des zusätzlichen Kinderkrankentagegeldes durch den Staat

Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
5 Supporters 5 in Germany
Collection finished
  1. Launched 07/01/2021
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

forwarding

Wir haben eine Krankenkasse und keine Gesundheitskasse - das zusätzliche Kinderkrankentagegeld muss der Staat und nicht die Gesetzliche Krankenversicherung zahlen.

Reason

Millionen von Krankenversicherten bekommen derzeit nicht die notwendige Behandlung, weil wir Corona haben. Hunderttausende gehen gänzlich leer aus mit der Begründung " Keine todbringende Erbringung". Beispiel Kinderwunschpatienten, die nach 7 Fehlgeburten nach Medikamenten fragen und die Kasse die Übernahme ablehnt. Oder die künstliche Befruchtung benötigen, weil sie "Vorerkrankungen" haben. Gleichzeitig steigt der Zusatzbeitrag, weil Kurzarbeiter etc. weniger in die Kasse einzahlen.Doch der Staat will Eltern ermöglichen, zum Arzt zu gehen, um einen Krankenschein für ihr gesundes Kind zu bekommen, nur weil es dann mehr "Gehalt" gibt, als die versprochenen 67 %!? Dann soll der Staat bitte auch hier Steuergelder zahlen und nicht die Allgemeinheit belasten. Die Krankenkasse soll nicht ein neues Mittel sein, um Steuern einzutreiben, während andere 60 % vom Netto für ihre Krankenkosten privat in der GKV zahlen müssen.

Thank you for your support,

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international