Wir forden, dass endlich alle Vorlesungsinhalte als Skript hochgeladen werden. Wir fordern, dass die Nutzung von Notebooks und Smartphones im Rahmen des Unterrichts für Vorlesungen und Übungen endlich erlaubt wird. Wir fordern, einen freundlichen -zumindest höflichen- Umgang mit Studierenden vonseiten der Professoren.

Begründung

Die Vorlesungen und Übungen eines ganz bestimmten Professors im Fachbereich 2 der Frankfurt University of Applied Sciences wirken auf eine wachsende Zahl von Studierenden demotivierend. Dieser Professor, der zweifelslos ein anerkannter Experte auf seinem Fachgebiet ist, behindert aufgrund seines Umgangs mit den Studierenden und den Rahmenbedingungen seines Unterrichts, einen fortdauernden Lernprozess und trägt zur allgemeinen Frustration unter den Studierenden bei.

In Zeiten, in denen Politikerinnen und Politiker aller Parteien die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft als große Zukunftsaufgabe proklamieren, ist es unhaltbar, dass ein einzelner Professor sich dieser Entwicklung widersetzt und seinen Studierenden die Nutzung von Notebooks und Smartphones im Unterricht grundsätzlich untersagt. Dass dieser Herr, dessen Expertise und Erfahrung ohne Zweifel von allen anerkannt wird, menschlich dadurch auffällt, dass er seine Studierenden regelmäßig in cholerischen Anfällen für Banalitäten zurecht weißt und öffentlich vorführt, ist ebenso unhaltbar. Zudem ist es einer Informationsgesellschaft nicht würdig, dass Lerninhalte nicht online verfügbar sind -obwohl dies gängige Praxis ist.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Gerard Lescartes aus Frankfurt-Eschersheim
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Das Argument wir sind Erwachsene Menschen sollte in beide Richtungen funktionieren. Wenn man am besten sich Notizen an einem Elektronischen gerät anlegt dann sollte das gestattet werden und darauf vertraut das wir als Erwachsene Menschen unsere Zeit nicht mit von Nutzen befreiten dinge wie Facebook oder Instagram verschwenden

Contra

Prinzipiell richtig, aber der Dozent wird persönlich an den Pranger gestellt und das ist nicht richtig. Zudem sind Kommasetzung und Rechtschreibung ("zurecht weißt") im Petitionstext desaströs. Das sind Probleme, die auch durch Vorlesungen mit Technik nicht zu beheben sind - und sowas an 'ner Hochschule?!

Warum Menschen unterscheiben

  • am 10.04.2018

    Ich will endlich die Vorlesungen als Skript online einsehbar haben und respektvoll behandelt werden

  • am 10.04.2018

    Da die Unterrichts qualität nicht die einer Universität angemessen ist.

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/zeigemaesser-unterricht-an-der-frankfurt-uas/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON