openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Zoophilie / Sodomie / Sex mit Tieren Zoophilie / Sodomie / Sex mit Tieren
  • Von: Andrea Menzel mehr
  • An: Petitionsausschuß des Deutschen Bundestages
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
    Sprache: Deutsch
  • Sammlung beendet
  • 1.425 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Zoophilie / Sodomie / Sex mit Tieren

-

Zoophilie muss unter Strafe gestellt werden! Seit 1969 ist dies nicht mehr der Fall-was für das fortschrittliche Deutschland echt erschreckend ist! Begrifferläuterung: Mit Zoophilie/Sodomie ist nicht die Neigung, sondern ausschließlich die Tat/Handlung gemeint! Diese Begriffe bezeichnen sexuelle Handlungen an und mit Tieren.

Begründung:

Nicht nur bei offensichtlich körperlichen Schäden darf eine Straftat vorliegen! Das Tier leidet stumm! Beim Menschen ist eine Vergewaltigung auch nicht erst dann eine Straftat, wenn das Opfer körperliche Schäden erleidet-warum ist das bei Tieren anders? Es ist eine Vergewaltigung! Zudem ist es alleine ethisch/moralisch schon nicht vertretbar!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Gronau, 09.08.2011 (aktiv bis 08.02.2012)


Neuigkeiten

Fehler Neuer Petitionstext: Zoophilie muss unter Strafe gestellt werden! Seit 1969 ist dies nicht mehr der Fall-was für das fortschrittliche Deutschland echt erschreckend ist! Begrifferläuterung: Mit Zoophilie/Sodomie ist nicht die Neigung, sondern ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Ich unterstütze diese Petition, weil ich überzeugt bin, das j e d e s Leben schützenswert ist. Jeder, der n i c h t s gegen das Leid der Tiere tut, unterstützt indirekt den "Freifahrtschein" der Perversen, die Tiere quälen. Wer Tiere mißbraucht, der hat ...

PRO: Mensch und Tier sind genetisch inkompatibel, dass heißt dass eine sexuelle Symbiogense nur stattfindet, wenn das Gleichgewicht der Natur bereits gestört ist. Species übergreifende Sexualität zu dem zerstört den natürlichen Überlebenstrieb einer Species. ...

CONTRA: Mann sollte viel eher die Misshandlung der Tiere in der Landwirtschaft verbieten. Rinder werden in KZ- ähnlichen Mastställen eingepfercht, einem Bullen wird eine Elektrode in den After gerammt um ihn zur Ejakulation zu zwingen, kleine Ferkelchen werden ...

CONTRA: Die Zoophilie an sich muss nicht verboten werden. Man verwechselt IMMER mit der Zoosardistik. Zoophile lieben ihr Tier, und fügen ihm keinen Schaden zu. Wenn das Tier nicht will, wird es in Ruhe gelassen. Das hat rein garnichts mit Tierquälerei zu tun. ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen