Official statements: Kreistag Rotenburg (Wümme)

No answer yet (33) 58.9%
I agree / agree mostly (14) 25.0%
Not requested, no email address available (6) 10.7%
I abstain (1) 1.8%
I decline (1) 1.8%
No statement (1) 1.8%

5 %

5% support a parlamentary request.


Doris Brandt

is a member of parliament Kreistag

SPD last edited on 04/28/2016

I agree / agree mostly.

Für die Bremervörder SPD - Kreistagsabgeordneten ist und war die Erhaltung der Krankenhäuser im ländlich geprägten Kreis Rotenburg,und natürlich selbstverständlich auch unseres Bremervörder Krankenhauses, schon immer eine Herzensangelegenheit.
Selsingen als Ersatzstandort für ein Kreiskrankenhaus ist keine Lösung und jenseits aller realistischen Überlegungen. Dies ist politisch nicht gewollt und auch nicht durchsetzbar.
Wir fühlen uns in unserem Tun durch die zahlreichen Unterschriften zur Petition zur Erhaltung der Krankenhäuser in Zeven und Bremervörde bestätigt und bestärkt.
Allerdings sind wir der Meinung, das auch in diesem Sinne gehandelt werden muss.
Aus diesem Grund haben wir zur Sicherstellung des Betriebs der Krankenhäuser in Zeven und Bremervörde dem Rückkauf durch den Kreis als Mitglieder der Mehrheitsgruppe(SPD/Grüne/WFB) zugestimmt.
Auch die von uns jetzt beschlossene Erhöhung der Kreisumlage dient der Sicherung unserer Krankenhäuser, denn ohne eine ausreichende Absicherung wären alle Standorte stark gefährdet.
Der heftige Widerstand von Seiten der Initiatoren dieser Petition gegen diese notwendige finanzielle Absicherung durch den Kreis,lässt aber die Frage offen, wie sie die Sicherung unseres Krankenhauses in Bremervörde ohne eigenen finanziellen Beitrag denn realisieren wollen?
Wir jedenfalls haben das Notwendige zur Erhaltung unseres Bremervörder Krankenhauses bereits in die Wege geleitet.


Manfred Dammann

is a member of parliament Kreistag

NPD last edited on 04/28/2016

I agree / agree mostly.
I´ll support the request if there will be enough other representives joining.

Die Klink Standorte Bremervörde und auch Zeven müssen allein schon wegen einer
„ menschenfreundlichen“ medizinischen Versorgung der Bürger erhalten bleiben


Hans-Klaus Genter-Mickley

is a member of parliament Kreistag

SPD last edited on 04/28/2016

I agree / agree mostly.

Für die Bremervörder SPD-Kreistagsabgeordneten ist und war die Erhaltung der Krankenhäuser im ländlich geprägten Kreis Rotenburg, und natürlich selbstverständlich auch unseres Bremervörder Krankenhauses, schon immer eine Herzensangelegenheit.
Selsingen als Ersatzstandort für ein Kreiskrankenhaus ist keine Lösung und jenseits aller realistischen Überlegungen. Dies ist politisch nicht gewollt und auch nicht durchsetzbar.
Wir fühlen uns in unserem Tun durch die zahlreichen Unterschriften zur Petition zur Erhaltung der Krankenhäuser in Zeven und Bremervörde bestätigt und bestärkt.
Allerdings sind wir der Meinung, dass auch in diesem Sinne gehandelt werden muss.
Aus diesem Grund haben wir zur Sicherstellung des Betriebs der Krankenhäuser in Zeven und Bremervörde dem Rückkauf durch den Kreis als Mitglieder der Mehrheitsgruppe (SPD/GRÜNE/WFB) zugestimmt.
Auch die von uns jetzt beschlossene Erhöhung der Kreisumlage dient der Sicherung unserer Krankenhäuser, denn ohne eine ausreichende finanzielle Absicherung wären alle Standorte stark gefährdet.
Der heftige Widerstand von Seiten der Initiatoren dieser Petition gegen diese notwendige finanzielle Absicherung durch den Kreis, lässt aber die Beantwortung der Frage offen, wie sie die Sicherung unseres Krankenhauses in Bremervörde ohne eigenen finanziellen Beitrag denn realisieren wollen?
Wir jedenfalls haben das Notwendige zur Erhaltung unseres Bremervörder Krankenhauses bereits in die Wege geleitet.


Helmut Ringe

is a member of parliament Kreistag

SPD last edited on 04/28/2016

I agree / agree mostly.

Ich bin uneingeschränkt nicht nur für die Erhaltung, sondern auch für ein Konzept zur mittel/langfristigen Sicherung mit entsprechenden Abteilungen und Partnern. Dazu müssen wir neben der entsprechenden Konzeptinserstellung und-verhandlung auch erhebliche finanzielle Mittel aufwenden.
Diese müssen vermutlich auch schon in absehbarer Zeit bereitgesstellt werden, damit kein "Schwebezustand" langfristig besteht. Diese Mittel müssen uns als LK dann aber auch solidarisch zur Verfügung stehen.


Bernd Sievert

is a member of parliament Kreistag

SPD last edited on 04/28/2016

I agree / agree mostly.
I´ll support the request if there will be enough other representives joining.

Schnelle Erreichbarkeit der Krankenhäuser ist wichtig:
1. Um in Notfällen eine schnelle ärztliche Versorgung zu gewährleisten u.
2. Damit Angehörige, Freunde u. Bekannte auch mal kurz zu Besuch kommen könne.


Bernd Wölbern

is a member of parliament Kreistag

SPD last edited on 04/28/2016

I agree / agree mostly.

Es ist gar keine Frage, dass ich für den Erhalt der Krankenhäuser in Bremervörde und Zeven eintrete. Ich bin davon überzeugt, dass beide Häuser für eine gute, wohnortnahe Medizinversorgung der Menschen im nördlichen Landkreis Rotenburg notwendig sind.
Das ist der Grund, warum ich mich mit sehr ernsthaft handelnden Kolleginnen und Kollegen seit Monaten mit diesem Thema beschäftige.
Bereits seit dem ersten Jahr meiner Mitgliedschaft im Rotenburger Kreistag, 2001, setze ich mich für den Erhalt der beiden Krankenhäuser ein.
Folgerichtig habe ich, gemeinsam mit allen Angeordneten der Mehrheitsgruppe aus WFB, GRÜNEN und SPD einen Kreishaushalt beschlossen, der eine erhöhte Kreisumlage vorsieht, um so die notwendigen Mittel für eine Sicherung beider Standorte für den Landkreis Rotenburg vorhalten zu können. Die Kreistagsabgeordneten der CDU-Fraktion im Rotenburger Kreistag haben das abgelehnt.
Die Mehrheitsgruppe hat für die Bereitstellung der notwendigen Haushaltsmittel gekämpft und dem Satzungsbeschluss überzeugt zugestimmt. Die Abgeordneten der CDU haben diese Absicherung der Krankenhäuser abgelehnt.
Darum unterstütze ich natürlich auch jede ehrliche Bemühung zum Erhalt unserer beiden Häuser.
Dass Sie als Parteimitglied der CDU in der offenbar von Ihnen entworfenen Petition die nicht belegte Behauptung aufstellen, die Landesregierung beabsichtige die Schließung beider Häuser und wolle ein neues Krankenhaus in Selsingen errichten, entlarvt Ihre Petition jedoch als billiges parteipolitisches Theater. Schlimmer noch: Sie verstecken sich auch noch hinter der Lokalen Zeitung, indem Sie auf die „Berichterstattung der Bremervörder Zeitung“ verweisen. Dann hätte eben im ungünstigsten Fall die Zeitung schuld. Das ist billig und feige. Wenn Sie schon unbewiesene Gerüchte verbreiten, dann haben Sie wenigsten den Scheid, dazu zu stehen!
Also: Ich kämpfe für den Erhalt beider Häuser, lasse mich dabei aber nicht für niedere Ziele missbrauchen. Schon gar nicht von denen, die mit großen Worten Forderungen aufstellen, aber nicht bereit sind, dann auch die dafür notwendigen Entscheidungenzu treffen.
MIt freundlichem Gruß
Bernd Wölbern


Image of Jan-Christoph Oetjen

Jan-Christoph Oetjen

is a member of parliament Kreistag

FDP last edited on 03/18/2015

I agree / agree mostly.

Ich stimme zu, da das Krankenhaus Bremervörde, ebenso wie das Krankenhaus in Zeven, ein wichtiger Pfeiler derr gesundheitlichen Versorgung im ländlichen Raum ist. Ich erwarte zudem von der Landesregierung, dass die Investitionsförderung für beide Häuser aufrecht erhalten wird, damit beide Häuser eine wirkliche Zukunft haben.


Thea Tomforde

is a member of parliament Kreistag

CDU last edited on 03/04/2015

I agree / agree mostly.


Dr. Hein-Arne zum Felde

is a member of parliament Kreistag

CDU last edited on 03/03/2015

I agree / agree mostly.


Hartmut Leefers

is a member of parliament Kreistag

CDU last edited on 03/03/2015

The basis of decision was a resolution of the faction
I agree / agree mostly.


Gerhard Holsten

is a member of parliament Kreistag

CDU last edited on 03/03/2015

I agree / agree mostly.


Hedda Braunsburger

is a member of parliament Kreistag

SPD last edited on 03/03/2015

I agree / agree mostly.


Image of Heinz-Günter Bargfrede

Heinz-Günter Bargfrede

is a member of parliament Kreistag

CDU last edited on 01/19/2015

I agree / agree mostly.

Auch ich bin der Meinung, dass das Bremervorder Krankenhaus erhalten bleiben muss. Ich begrüße die Initiative und kann mich mit dem Wortlaut der Petition und der ausführlichen und fundierten Begründung ohne Einschränkung einverständen erklären. In Verbindung mit einem starken regionalen Partner kann das Bremervörder Krankenhaus mittelfristiig wirtschaftlich betrieben werden. Ich bin davon überzeugt, dass das Bremervörder Krankenhaus erhalten bleibt. Das Land Niedersachsen muss dabei seiner Verantwwortung voll und ganz gerecht werden. .


Renate Bassen

is a member of parliament Kreistag

CDU last edited on 01/17/2015

I agree / agree mostly.


Image of Hans-Heinrich Ehlen

Hans-Heinrich Ehlen

is a member of parliament Kreistag

CDU last edited on 03/02/2015

I abstain.
I´ll support the request if there will be enough other representives joining.


Klaus Mangels

is a member of parliament Kreistag

CDU last edited on 01/16/2015

I decline.


Image of Elke Twesten

Elke Twesten

is a member of parliament Kreistag

Bündnis 90/Die Grünen last edited on 04/28/2016

No statement.

In dieser Frage ist jahrelang nicht nur zu wenig investiert, sondern vor allem auch bei uns im Landkreis viel zu wenig geplant worden. Für die Zukunft gedacht brauchen wir jetzt eine qualitativ hochwertige Versorgungsplanung unter Einbeziehung aller
bestehenden Gesundheitsanbieter am Ort. Dafür gilt es neue Strukturen der Zusammenarbeit auszuloten, damit das Land Niedersachsen seine Investitionsmittel vor Ort einsetzen kann.


Hans-Jürgen Krahn

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Volker Kullik

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Thomas Lauber

is a member of parliament Kreistag

Bündnis 90/Die Grünen

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Reinhard Lindenberg

is a member of parliament Kreistag

Wählergemeinschaft Freier Bürger

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Rolf Lüdemann

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Gerhard Oetjen

is a member of parliament Kreistag

Wählergemeinschaft Freier Bürger

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Angelus Pape

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Bernd Petersen

is a member of parliament Kreistag

Wählergemeinschaft Freier Bürger

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Ulrich Thiart

is a member of parliament Kreistag

Bündnis 90/Die Grünen

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Reinhard Trau

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Heinrich Willenbrock

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Christian Winsemann

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Kurt Buck

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Reinhard Bussenius

is a member of parliament Kreistag

Bündnis 90/Die Grünen

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Lothar Cordts

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Dr. Manfred Damberg

is a member of parliament Kreistag

Die Linke

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Dirk Detjen

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Angelika Dorsch

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Hans-Hermann Engelken

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Henning Fricke

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Erich Gajdzik

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Heinz-Dieter Gebers

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Ute Gudella-de Graaf

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Wolfgang Harling

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Friedhelm Helberg

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Jürgen Husemann

is a member of parliament Kreistag

Bündnis 90/Die Grünen

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Hans-Joachim Jaap

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Marianne Knabbe

is a member of parliament Kreistag

Bündnis 90/Die Grünen

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Willi Bargfrede

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Angela van Beek

is a member of parliament Kreistag

CDU

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Wilfried Behrens

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Image of Ralf Borngräber

Ralf Borngräber

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Jürgen Borngräber

is a member of parliament Kreistag

SPD

last written to on 01/16/2015
No answer yet


Ingolf Lienau

is a member of parliament Kreistag

Bündnis 90/Die Grünen

Not requested, no email address available


Uwe Lüttjohann

is a member of parliament Kreistag

SPD

Not requested, no email address available


Antje Buschmann

is a member of parliament Kreistag

Bündnis 90/Die Grünen

Not requested, no email address available


Heinz-Friedrich Carstens

is a member of parliament Kreistag

CDU

Not requested, no email address available


Dr. Heinz-Hermann Holsten

is a member of parliament Kreistag

CDU

Not requested, no email address available


Dr. Gabriele Hornhardt

is a member of parliament Kreistag

CDU

Not requested, no email address available

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now