Ich habe in Graz Wirtschaft studiert, mit den Schwerpunkten Treuhandwesen, Controlling und Finanzrecht. Danach war ich 10 Jahre lang in Angestelltenverhältnissen tätig: In der Wirtschaftsprüfung, im "Accounting Advisory" sowie in leitenden Funktionen in Buchhaltung, Controlling, Finance und Administration. Seit 10 Jahren bin ich selbständig und beteilige mich neben den bezahlten Aufträgen an vielen anderen Projekten und Initiativen.

Mein Lebensprojekt ist dabei die noch junge und kleine Initiative "TURNOSPERO", in welche von meiner Seite die Ergebnisse einer mehr als 20-jährigen intensiven interdisziplinären Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Problemen und Lösungsansätzen hierfür einfließen.

Im Rahmen von "TURNOSPERO" gibt es einige bereits aktive Projekte, wie etwa das Online-Magazin "KULTUMEA - Kultur und mehr, anders".

Das "sinnstiftend bedingte Grundeinkommen" ist auch Teil von "TURNOSPERO" sowie einer von mehreren Bausteinen in einem Komplex aus Lösungsansätzen für die drängendsten Probleme des 21. Jahrhunderts. Weitere sind beispielsweise das Konzept von "handelbaren Gemeinwohlzertifikaten" als Ergänzung zur "Gemeinwohlökonomie", an welcher sich eine zunehmende Anzahl von Unternehmen freiwillig beteiligt, oder das Konzept einer "Politikbilanz" zur Beseitigung der Informationsasymmetrie und der Etablierung objektiviert bewerteter Politik in Demokratien.

Zum "SBGE" gibt es im Rahmen von "TURNOSPERO" bereits ein Modell für eine von vielen Möglichkeiten, es operativ umzusetzen. Dieses Modell werden wir Zug um Zug auf der Website zum "SBGE" dokumentieren.

Falls irgendetwas von all dem verfängt und jemand mitwirken möchte: Gerne jederzeit melden!

user profile picture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international