Katrin Laux

„Achtsame und ganzheitliche sinnliche Berührung ist eine heilsame Kunst, die gefördert und erforscht werden sollte, statt sie zu verbieten“–so mein Credo. Ich widme seit 20 Jahren mein Leben dem Thema „Berührungskunst“ und meine: „Da geht noch was!“. Sinnliche Berührung ist der Schlüssel für erfüllte Sexualität – diese Urkraft beziehen wir in unsere Massagen auf ganz natürliche Weise mit ein. So finden wir Zugang zu ungeahnten Kraftquellen, zu innerem Frieden und zu mehr Harmonie in Paarbeziehungen. Zu meiner Person: Gründerin von Sinnesart, Seminarleiterin seit 20 Jahren. Langer Weg der Selbsterfahrung und Massagepraxis. Heilpraktikerin (Psy.), Soziotherapeutin, Ausbildung in schamanischen Techniken, Coach für Integrales Life Management bei Veit Lindau, Initiation zur Schülerin des indischen Tantrameisters Gurudev Bhaneshwaranand. Geboren in Chemnitz, lebe ich auf dem Land in einer wunderbaren Hofgemeinschaft. 2 Kinder, 4 Enkel. Berufe und Tätigkeiten hatte ich einige, bevor ich zu meiner Berufung fand. So arbeitete ich nach der Berufsausbildung als Elektromonteur mit Abitur viele Jahre am Theater und war zuletzt Fotografin und Therapeutin. In meinen Seminaren, Workshops und Kursen ist mir wichtig, dass die Teilnehmenden sich vom ersten Augenblick an wohl und sicher fühlen – gerade wenn es um „unsichere“ Themen geht. Toleranz, Offenheit und Wahrhaftigkeit bedeuten mir sehr viel. Meine Arbeit als Unternehmerin dient dem Ziel, Sinnesart zu einer Institution für würdevolle Sexualität und Berührungskunst zu machen. Unternehmerin sein heißt für mich außerdem, neue Formen des Zusammenarbeitens zu finden. Derzeit gestalten wir – sofern Sinnesart diese Situation überlebt – unser Unternehmen um in ein „Reinventing-Organizations-Unternehmen“. Ich werde dabei von einem großartigen Mentor unterstützt. Ich bin voller Dankbarkeit, dass das Leben mich an diesen Platz gestellt hat, dass meine Familie meinen Weg unterstützt und ich wunderbare Lehrer gefunden habe.

Webseite: www.sinnesart.de
Profilfoto vom Benutzer

Sinnesart

Webseite: www.sinnesart.de

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern