Volksvertreterin Brigitte Wolf

Stadtrat in München

    Stellungnahme zur Petition Errichtung eines neuen Konzert- und Kulturzentrums in München

    DIE LINKE zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich lehne ab.

    1) Obwohl der Gasteig gerade mal 40 Jahre alt ist, muss er dringend saniert werden. Der Stadtrat schiebt diese Entscheidung jetzt schon einige Jahre vor sich her, immer mit dem Argument, man wisse ja nicht, ob er für ein oder zwei Orchester saniert werden soll. Insofern ist der Prüfungsauftrag von Seehofer und Reiter immerhin ein Fortschritt.
    2) Einen weiteren Konzertsaal im Finanzgarten lehne ich definitiv ab. Die wenigen Freiflächen im Zentrum der Stadt müssen verteidigt, geschützt und besser zugänglich werden, sonst verliert die ganze Stadt an Lebensqualität.
    3) Wenn es Interessenten gibt, die einen weitern Konzertsaal bauen wollen und finanzieren können, so plädiere ich dringend dafür, nicht auf der Innenstadt zu bestehen. In vielen Stadtvierteln

    Mehr anzeigen

    Stellungnahme zur Petition Flexible Ladenöffnungszeiten in München

    DIE LINKE zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich lehne ab.

    Ich bin entschieden gegen die von Ihnen gewünschte Ausweitung der Ladenöffnungszeiten.
    Das wäre nur ein weiterer Schritt hin zur "Entgrenzung" der Arbeitszeit. Nicht nur der Arbeitszeit der Beschäftigten im Einzelhandel, sondern auch der täglichen Arbeitszeit, die jedem und jeder Einzelnen von uns zugemutet wird. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie wird zumindest für die Beschäftigten weiter erschwert.
    Zudem beschleunigt die Ausweitung der Ladenöffnungszeiten die Konzentrationsprozesse im Einzelhandel. Denn kleinere Fachgeschäfte und kleinere Läden werden da kaum oder nur mit massiver Selbstausbeutung mithalten können. Die Nahversorgung im Wohnumfeld aufrecht zu erhalten, wird damit noch ein Stück schwieriger werden.

    Stellungnahme zur Petition München droht Schließung des Geburtshauses

    DIE LINKE zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu.

    Ein Geburtshaus ist eine wichtige Einrichtung der städtischen Daseinsvorsorge. Es stellt eine beliebte Alternative dar zu den Geburtsstationen in Krankenhäusern oder Hausgeburten.
    Ich fände es gut, wenn das Geburtshaus in der Nähe zum Schwabinger Klinikum unterkommt. Dann könnten auch Notfälle während der Geburt gut versorgt werden.

    Stellungnahme zur Petition Die traditionsreiche Architekturschule muss im Münchner Kunstareal bleiben!

    DIE LINKE
    angeschrieben am 18.12.2015
    Unbeantwortet

    Stellungnahme zur Petition München Viehhof, Erhalt und Koexistenz: Gewerbe und Kino-Open-Air-Kultur-Festival müssen bleiben!

    DIE LINKE
    angeschrieben am 01.09.2015
    Unbeantwortet


Brigitte Wolf
Partei: DIE LINKE
Neuwahl am: 2020