representative Rebecca Andrea Scholz

Stadtverordnetenversammlung in Reichelsheim

    Opinion on the petition Abschaffung Der Strassenbeitragssatzung In Reichelsheim Wetteraukreis

    FW, last modified: 09 Sep 2018

    I agree / agree mostly.
    ✓   I am in favor of a public hearing in the Technical Committee.
    ✓   I support a public hearing in the parliament/plenum.

    Reason:

    Stellungnahme für alle Mitglieder der FW Fraktion

    Abschaffung der Straßenbeitragssatzung

    In der Debatte um die Zukunft der umstrittenen Straßenbeitragssatzung vertreten wir als Freie Wähler in Reichelsheim bereits länger eine kritische Haltung. Auf der Landesebene wird daher von den Freien Wählern mit einer eigenen Petition dafür gekämpft diese sozialunverträgliche Satzung abzuschaffen.1 Bei der genannten Petition wurden bereits 19.444 Unterschriften (Stand 05.09.2018) gesammelt, welche wir als Freie Wähler in Reichelsheim unterstützen.
    Den Sachverhalt für die teils enormen und mitunter existenzgefährdenden Beiträge (unter Umständen mehrere 10T€) für Bürger der Stadt Reichelsheim haben wir erkannt und bearbeiten diese Thematik derzeit nachhaltig. Als gewählte Vertreter in der Stadtverordnetenversammlung stehen wir jedoch für alle Bürger und auch gegenüber der Haushaltskasse in der Verantwortung. Somit kann eine unkomplizierte Abschaffung der Beitragssatzung ohne adäquate Lösung nicht das Ziel unserer gewählten Verantwortung darstellen. In der Folge muss eine sorgfältige und gründliche Untersuchung aller Gesichtspunkte geschehen, um im Ergebnis eine gewissenhafte und universell sozialverträgliche Entscheidung treffen zu können. Als ehrenamtlich gewählte Vertreter bitten wir daher um etwas Zeit für diesen Lösungsprozess.
    In der Bearbeitung haben wir uns bereits mit weiteren Vertretern der Freien Wähler in anderen Kommunen und Städten in Verbindung gesetzt und die lokalen Ansätze aufgenommen. In Bad Vilbel - und weiteren Städten, welche in Veröffentlichungen aufgeführt wurden - sind diese Straßenausbaubeiträge mitunter aufgrund einer sehr guten Haushaltslage abgeschafft worden. Hierbei muss man jedoch neutral und objektiv betrachten, dass eine Stadt wie Bad Vilbel, Oberursel, Maintal, usw. nicht ansatzweise mit einer finanziellen Lage der Stadt Reichelsheim verglichen werden kann. Mit Blick auf zukünftige Investitionen in Millionenhöhe (Kindergärten im Stadtgebiet, Bürgerhaus Reichelsheim, Altes Rathaus Reichelsheim, etc.) ist eine Umlage auf bereits vorhandene Beiträge aus dem Haushalt der Stadt Reichelsheim keine akzeptable und adäquate Lösung. Ein Lösungsansatz nach der Abschaffung der Straßenbeitragssatzung aus der Nachbarkommune in Echzell beinhaltet die gleichzeitige Erhöhung der Grundsteuer B.2 Diese - bereits umstrittene - Anregung nehmen wir auf und beraten weiterhin alternative Möglichkeiten.
    Als Schlussfolgerung möchten wir als Freie Wähler Reichelsheim anführen, dass bereits an Lösungen zur Reduktion, Beseitigung der Beiträge oder sozialverträglicher Zuweisung an anderweitigen Stellen gearbeitet wird. Wir sehen diese Veränderung der Straßenausbaubeiträge als notwendig an und hoffen bald eine Lösung für Reichelsheim zu finden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihre Freien Wähler aus Reichelsheim

    Zum Nachschlagen:
    1 FW Initiative auf Landesebene zur Abschaffung der Straßenbeitragssatzungen (www.openpetition.de/petition/online/abschaffung-der-strassenbeitraege)
    2 Artikel Wetterauer Zeitung vom 05.September 2018 (www.wetterauer- zeitung.de/regional/wetteraukreis/friedbergbadnauheim/Wetterau-Keine-Strassenbeitraege-mehr-aber;art472,481145)

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now