Volksvertreter Ulrich Wilken

Hessischer Landtag in Hessen

    Stellungnahme zur Petition Keine Stellenstreichung an Hessischen Schulen!

    DIE LINKE, zuletzt bearbeitet am 21.09.2015

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Fachausschuss.

    Dringend notwendige bildungspolitische Maßnahmen dürfen nicht auf Kosten anderer ebenso notwendiger Maßnahmen finanziert werden. Dieses Gegeneinander-Ausspielen von Flüchtlingskindern, Grundschüler_innen und Gymnasiast_innen befördert Unfrieden und Sozialneid und wird von uns (Linksfraktion Hessen) klar zurückgewiesen. Wir unterstützen alle Proteste, die sich gegen diese Sparmaßnahmen/Umverteilungsmaßnahmen richten und greifen dieses Thema auch im Landtag auf. Wir wissen: Es ist genug Geld für eine bessere Bildung da, das vorhandene Geld muss nur insgesamt anders verteilt werden und die Reichen müssen höher besteuert werden!

Dr. Ulrich Wilken
Partei: DIE LINKE
Fraktion: DIE LINKE
Gewählt am: 22.09.2013
Neuwahl am: 2018
Wahlkreis: 38
Funktion: Fraktion (Rechtspolitischer Sprecher), , Fraktion (Medienpolitischer Sprecher), Präsidium (Vizepräsident)
Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich Wilken
Webseite: http://www.ulrichwilken.de