openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Volksvertreter Uwe Flachsmeyer

Stadtrat in Rostock

    Stellungnahme zur Petition Rostock: Die Schleuse am Mühlendamm darf nicht zugeschüttet werden!

    Grüne, zuletzt bearbeitet am 28.04.2016

    Ich stimme zu / überwiegend zu.
    ✓   Ich unterstütze einen Antrag im Parlament, wenn sich genügend andere Vertreter anschließen.
    ✓   Ich befürworte eine öffentliche Anhörung im Parlament/Plenum.

    Die Schleuse sollte als technisches Denkmal und in ihrer Bedeutung für den Wassertourismus erhalten bleiben.
    Eine Finanzierung der Sanierung über in Aussicht gestellte Bundesmittel sowie Landes- und ggf. kommunale Mittel ist durchaus möglich.
    Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in der Rostocker Bürgerschaft hat vorgeschlagen, Mittel aus der Städtebauförderung z.B. von den Wallanlagen, wo weitgehend intaktes GRÜN für 4,2 Mio. Euro ! neu gestaltet werden soll, anteilig für die Schleuse zu nutzen.
    Es gibt Möglichkeiten, man muss sie nur wollen. Also gemeinsam dran bleiben.


Uwe Flachsmeyer
Partei: Grüne
Fraktion: Grüne
Neuwahl am: 2019