SOS Stadtbaum Mannheim

SOS Stadtbaum ist eine Mannheimer Bürgerinitiative. Sie wurde im August 2015 ins Leben gerufen als Reaktion auf das zunehmende Verschwinden von Bäumen und Grünflächen in der Stadt. Die Gruppe dokumentiert seither Fällmaßnahmen und versucht - manchmal auch erfolgreich - diese zu verhindern. Die Dokumentation unserer Ausstellung ist in der Stadtbücherei Mannheim unter dem Titel “SOS Stadtbaum - die Ausstellung 2017/18 auszuleihen. Wir sind regelmäßig im Gespräch mit Politikern der Stadt und setzen uns für die Begrünung Mannheims ein. Obwohl Mannheim beim Ranking der Bodenversiegelung deutscher Städte ganz weit vorne ist, wird immer mehr Fläche verbaut. Wir kritisieren die Fehlplanungen der Stadtverwaltung im Hinblick auf die „Bautätigkeiten“, vor allem auch die Ausbaupläne der Universität auf A5 und im Friedrichspark und B 6, sowie die künftige Bebauung am Alten Messplatz und an der Schafweide. Das Gesamtprojekt der Universität wird die so wichtige Frischluftzufuhr für die Quadrate vom Rhein her abriegeln, ebenso wie die massive Bebauung im Postareal und im Glücksteinquartier. Die Umsetzung dieser Projekte wird katastrophale bioklimatische Auswirkungen haben für die Gesundheit und Lebensqualität der Bewohner der angrenzenden Stadtquartiere. Außerdem würde dadurch auch ein Teil der städtebaulichen Identität Mannheims zerstört werden, denn durch den geplanten Neubau der Universität wird die Sichtachse auf die historisch bedeutende Sternwarte und auch auf die Jesuitenkirche verbaut. Angesichts des fortschreitenden Klimawandels darf nicht jeder Quadratmeter Fläche in der Stadt bebaut beziehungsweise gewinnbringend vermarktet werden. Wir brauchen in Mannheim einen "Grünzug Süd-West"!

Petitions started by members of the organization

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now