openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die Baureihe 110 war,insbesondere mit der Einführung des Bügelfalten-Lokkastens,zunächst das Rückgrat des hochwertigen Fernverkehrs. Nach der Ablösung durch neuere Lokomotivtypen waren die 110.3-4 wegen ihrer auch nach Jahrzehnten des Betriebes noch sprichwörtlichen Zuverlässigkeit trotz der ungemein höheren Belastung im Nahverkehrsdienst dort nicht wegzudenken. Zur Dokumentation ihrer später tragenden Rolle im techn.anspruchsvollen Nahverkehrsdienst ist es nur konsequent,eine 110er Bügelfalte mit Nahverkehrspaket zu erhalten,meiner Meinung nach besonders gern im typischen ozeanblau/beige.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Loks der Baureihe 110 gibt es schon genug im Museumsbestand, alleine das DB Museum hat 5 Stück! Ich kann es nicht verstehen, dass Baureihen wie die 515 (die wirklich was besonderes waren!) oder auch die 624 komplett ausgerottet wurden/werden, aber man sich dafür diese hässliche Klapperkiste von E10 auf Halde stellen will. Zudem braucht natürlich jeder noch so kleine Verein seine eigene Lok, mit anderen kooperieren geht ja nicht.... Leute, wir müssen an einem Strang ziehen!!!
1 Gegenargument Anzeigen
Diese 110 ist eine von Vielen... Sie ist in ihrer Farbgebung, etc nichts historisches oder außergewöhnliches mehr. Warum söllte man ausgerechnet eine von xxx fahrbaren, gleichwertigen Loks erhalten. Die 0815- Sonderzugfahrer wollen Dampflok-Züge, die 110 ist dafür noch zu jung. Eine Erhaltung wäre zu teuer für die gelegentlichen Einsätze. Diese Lok könnte nur aufrecht bleiben, wenn sie regelmäßig Sonderzüge (z.B. Charterzüge, Privatzüge) fahren würde und damit regelmäßige Einnahmen hätte.
1 Gegenargument Anzeigen
Meines Wissens nach fahren (nicht fachmännisch ausgedrückt) "umdeklarierte" Br 110 mit Bügelfalte auch heute noch planmäßig in Baden- Württemberg und Stuttgart herum, als Baureihe 115, meist im Auto-/Nachtzugverkehr. Warum söllte man nun also ausgerechnet diese Br. 110 erhalten? Versteht mich nicht falsch, die Br. 110 ist eine meiner Lieblingsloks, aber manchmal sollte man auch loslassen... Gerade wenn es noch so viele gibt, die fahrbar sind... Wenn jede Region ihre eigene Lok zurückhalten möchte, braucht man sie gar nicht erst ausmustern und durch neue Fahrzeuge ersetzen lassen.
1 Gegenargument Anzeigen
Meiner Meinung nach hat die Lok ein hässliches Aussehen. Die an den Außenseiten heruntergezogenen Frontfenter vermitteln immer den Eindruck, als würde die Lok weinen. Sie ist dadurch ein trauriger Anblick und aus dem Grund bin ich froh, wenn diese hässliche Lok endlich von den Gleisen verschwindet.
3 Gegenargumente Anzeigen