openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Wer morgens und abends die alte landstr. befährt merkt, daß ein tempo von 80 km/h gang und gebe ist. wer langsamer fährt, der blockiert den verkehr. man sollte die vorgeschriebene geschwindigkeit belassen und in jeder richtung mehrere blitzanlagen installieren. - wer dann noch meint, schneller fahren zu müssen, kann ja das risiko geblitzt zu werden, eingehen. es handelt sich um ein wohngebiet und keine rennstrecke!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Tempo 50 nicht sicherer als 60
Dort sind ausreichend Ampeln für die sichere Überquerung der Straße vorhanden. Und: Bei 50 km/h passieren genauso viele Unfälle mit Kindern wie bei 60 km/h, das ist statistisch bewiesen (mal googlen).
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Fahrradstreifen, Tempo50
Auf der Alten Landstraße galt bis ca. 2008 schon mal für ein paar Jahre Tempo 50. Der Verkehr ist nicht zusammen gebrochen und die Staus werden ausbleiben. Auf dem Fahrradstreifen darf man Autos nicht abstellen, Parkplätze werden also weniger als mehr an der Straße. Ich kenne die Straße als Auto- und Radfahrer. Der Radweg ist gefährlich, weil er unübersichtlich, zu schmal und an vielen Ausfahrten vorbei führt.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Falsch bei PRO
Votum für die Verschmälerung und Fahrradspur! Wir können uns dieses in Kopenhagen und Amsterdam kilometerlang ansehen. Sehr diszipliniert. Wir Familien wohnen hier, unsere Kinder gehen zum Hort und fahren zur Schule, der Alsterpark lädt zum Spielen ein. (google: kaps blitzer). Diese Aitrappe ist mittlerweile gestohlen. Endlich, seit des unsinnigen Ausbaus vor knapp vierzig Jahren, eine FÜR DEN MENSCHEN erfreuliche Perspektive. Ich unterstütze dieses Projekt. Obwohl ich Auto fahre...
0 Gegenargumente Widersprechen