Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Hundetrainer, Hundeschule, Listenhundedebatte
Als Hundepsychologin denke ich: Man sollte sich diesem Thema weder sozialromantisch, noch zu rasse-stigmatisierend nähern. Der allseits bekannte Spruch: "Es sind nie die Hunde ein Problem.", findet bei mir zwar sehr viel Zuspruch, ich denke jedoch dass das menschliche Klientel, welches geneigt ist, sich solche Hunde anzuschaffen für sich spricht. Leider verknüpfen die wenigsten einen Stafford Shire mit einem Familienhund, sondern vielmehr mit einem potenziell gefährlichen Hund, bei dem es cool ist, sich damit zu profilieren. Und eben für solche Selbstprofilierer sind solche Hunde ungeeignet.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden