Region: Germany
Welfare

Abschaffung des Friedhofszwangs für Urnenbestattungen | Aushändigung der Asche an Angehörige

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
1,442 Supporters 1,422 in Germany
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched May 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Friedhofskultur, ein schützenswertes Gut

Dagegen spricht: Der Friedhof ist ein öffentlicher Ort. Niemand kann über das Hausrecht den Grabesuch verwehren. Er kann auch nicht pleitegehen und das Grab ungeschützt zurücklassen. Das Ruherecht wird vielmehr vom Friedhofsträger hoheitlich garantiert. Dies ist beruhigend, gut und richtig! Nicht umsonst hat die UNESCO die Friedhofskultur auf die immaterielle Kulturerbeliste gesetzt. Die Petition ist Interesse geleitet, die Initiatorin betreibt einen Handel mit Kombi-Urnen und propagiert Beisetzungen im Balkonkasten und Garten vgl.: https://evertree.de/de/ueber-uns/fragen-und-antworten.php

Source: www.gedenkkultur.de

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now