openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Menschenrecht auf Bildung
Hinsichtlich der Menschenrechte der sog. 2. Generation werden im Fall von Albina wenigstens drei Artikel missachtet: 1. Das Recht auf Bildung und Ausbildung 2. Das Recht auf Teilhabe am kulturellen Leben, Freiheit von Wissenschaft und Bildung 3. Das Recht auf soziale Sicherheit Junge Erwachsene, die in Deutschland eine Berufsausbildung begonnen aber noch nicht abgeschlossen haben, benötigen den Schutz des Rechtsstaates wie Jugendliche. Als Evangelischer Pfarrer setze ich mich für Bildung als einem Grundanliegen der Reformation ein und werbe hiermit intensiv für ein Bleiberecht von Albina.
Quelle: de.wikipedia.org/wiki/Menschenrechte//de.wikipedia.org/wiki/Menschenrechte" rel="nofollow">de.wikipedia.org/wiki/Menschenrechte
8 Gegenargumente Anzeigen
Allein die Tatsache das jemand gezwungen wird von seiner Familie getrennt zu leben ist doch Grund genug . Klar man könnte sich fragen warum sie nicht dies oder das getan hat... aber aus jetztiger Sicht sollte man sein Herz öffnen und menschlich handeln.
1 Gegenargument Anzeigen
    Ausbildung, Ausländer, Asylbewerber, Entwicklungshilfe, Albina
Kinder sind nicht verantwortlich für die Taten Ihrer Eltern! Wer Schule und/oder Ausbildung absolviert und sich redlich Verhält und bemüht ist aus seinem Leben etwas zu machen, so ist mir dieser Mensch willkommen, gleich welche Hautfarbe oder Nationalität. Schließlich ernährt die Allgemeinheit auch Bürger ohne Migrationshintergrund die nicht einmal Anstrengungen unternehmen, die sozi. Hängematte zu verlassen - und da ist mir jeder Euro zu Schade. Ferner ist auch jeder gut ausgebildete Ausländer, der D wieder in Richtung Ursprungsland (nicht Heimat) verlassen muß aktive Entwicklungshilfe.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Es ist schwierig, hier ein Contra-Argument zu schreiben, wenn man die ganzen Hintergründe nicht kennt. Fakt ist jedoch: Serbien ist ein sicherer Herkuftsstaat. Die Tatsache allein, das die Mutter ihre Kinder nicht mehr ernähren kann, rechtfertigt kein Bleiberecht in Deutschland. Abgesehen davon: Wenn tatsächlich eine Vorschrift existiert, die der Behörde erlaubt, den Aufenthaltstitel von Albina bis zu ihrem Schulabschluss zu verlängern, dann sollte das ausgeschöpft werden! Alles andere wäre unmenschlich.
3 Gegenargumente Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen