Pro

What are arguments in favour of the petition?

den Fragen der anwesenden Bürgerinnen und Bürger. Zuvor gaben sie einen Einblick in der Stand der Dinge zum aktuellen Problem. Die Gesundheitsministerin erläuterte seitens der Landesregierung gesteuerte Maßnahmen auf kurz,- mittel,- und langfristiger Basis. Ebenso informierten die beiden Kommunalpolitiker über ihre Bemühungen zu einer Lösungsfindung. Äußerst unbefriedigende Antworten kamen leider vom Vertreter der KV. Ich persönlich habe den Eindruck gewonnen, dass hier ein akutes Problem auf die lange Bank geschoben wird. Der Ärztemangel kam nicht überraschend wie eine unausweichliche Naturka
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now