Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Die Lüge lässt sich am schwersten beweisen.
Tja, der Kossovokrieg war nur die Fortsetzung der Millitärdoktrin der USA geführten NATO in Europa. Insbesondere die Deutschen sollten sich hier als Aggressoren in dem ehemaligen Verteidigungsbündnis bewähren. Das ist ja auch dank zahlreicher Erfindungen und Lügen mit Hilfe deutscher Politiker in diesem völkerrechtswidrigem Krieg gelungen. Seither können es deutsche Politiker gar nicht mehr abwarten in den nächsten Krieg zu ziehen um die heiligen Werte der Finanz- und Militärindustriellen Kartelle weltweit zu verteidigen. Die Souveränität der Staaten ist ihnen dabei egal, leider.
1 Gegenargument Anzeigen
Auch wenn eine strafrechtliche Aufarbeitung dieses völkerrechtswidrigen Verbrechens in diesem UNSEREM Staat mehr als aussichtslos erscheint, ist es wichtig zu zeigen, daß wir, das Volk, nicht bereit sind, kriminelle Akte von Politikern durch Schweigen zu legitimieren oder auch nur zu tolerieren!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Angriff auf Serbien 1999
Weil vom deutschem Boden nie wieder Krieg ausgehen darf, aber auch kein völkerrechtswidriger Krieg mit Bundeswehr-Soldaten und Waffen unterstütz werden darf.
Quelle: Homepage von Sputnik
0 Gegenargumente Widersprechen
Es wird Zeit, eine wirkliche Beurteilung dieses Einsatzes vorzunehmen. Demokratie braucht Zeit. Deshalb wird es jetzt unbedingt notwendig, ein Urteil zu fällen. Unterstützung hat der Kosovo und genauso Serbien nötig. Die Spuren des Zerfalls Jugoslawiens müssen überarbeitet werden mit Friedensleistungen!
0 Gegenargumente Widersprechen
    Justizskandal
Der Versuch, Milosevic zum Sündenbock zu machen, scheiterte, trotz massiver Bemühungen: http://brd-schwindel.ru/das-jugoslawien-tribunal/ https://www.youtube.com/watch?v=7FusfOqCtqc&list=FLCzhxhg0PXUCFr1GBiqSJig&index=1
Quelle: Web
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Allein, die Idee, "die Menschen in diesem Land würden voll und ganz" hinter Staatsanwälten stehen, die hier die Ermittlungen aufnähmen, ist als unsinnige Anmaßung kaum zu überbieten.
2 Gegenargumente Anzeigen
Lasst mich raten - und als nächstes müssen die verbrecherischen Sanktionen gegen Russland wegen dessen humanitärer Intervention ain der Ukraine aufgehobent werden, richtig? Serbien war für die Eskalation der Gewalt auf dem Balkan maßgeblich verantwortlich. Militärischer Agression kann man nicht mit schönen Worten begegnen und sich auch nicht wie in Deutschland so beliebt mit Geld von Verantwortung freikaufen.
2 Gegenargumente Anzeigen
Contra
Dieser Beitrag entspricht nicht der Netiquette von openPetition.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden