pro

What are arguments in favour of the petition?

    nicht durch KH, sondern das veränderte Mutterschaftsgeld
Es ist ungerecht, diese Lücke entsteht ja auch nicht, weil das Kind lange im KH liegt, sondern weil man als Frühchen-Mama länger Mutterschaftsgeld bekommt. Da fällt dann aber auch schon normaler Lohn weg. Meine Tochter war nur 8 Wochen im KH, trotzdem fehlen uns diese 4 Monate. Bei Verdoppl. d. Laufzeit sind das dann eben nur 16 Monate und das müsste schon ausgeglichen werden.
1 Counterargument Show

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern