openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Kurzlink

Diese Debatte läuft außerhalb der Plattform des Deutschen Bundestags.

Es gelten die Nutzungsbedingungen von openPetition.

Pro

Warum ist die Initiative unterstützenswert?

    Auch 30ct sind nicht angemessen
Wenn ein PKW beruflich erforderlich ist und ein bescheidenes Kfz gewählt wurde, kann es nicht sein, dass die tatsächlich anfallenden Kosten nicht anerkannt werden. Auch die steuerlichen 0,30€ sind nie kostendeckend, siehe ADAC-Tabellen. Dass ALG2-Empfänger noch darunter liegen, steigert die Unangemessenheit noch. Ein PKW ist in den meisten Fällen KEIN Luxus, sondern schlichte Notwendigkeit.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Initiative?