openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die begrenzte Arbeitszeit ist für kleinere Unternehmen mehr als schädlich! Kleine Firmen können nicht ohne weiteres neue Mitarbeiter einstellen um die fehlenden Stunden auszugleichen! Des weiteren gibt es Firmen die speziell geschultes Personal brauchen, welches in vielen Branchen eh schon Mangelware ist!
1 Gegenargument Anzeigen
Wie sieht es denn bei einem Abschleppdienst aus? Sollen in Zukunft alle Fahrzeuge defekt auf der Fahrbahn bleiben bis wieder ein Fahrer verfügbar ist der noch Arbeitszeit übrig hat? LÄCHERLICH!!! Kommen sie jetzt ja nicht mit Ausnahmen, entweder alle oder keiner!!!
1 Gegenargument Anzeigen
Ein Schwertransport oder Autokran Fahrer lässt sich auch nicht ohne weiteres von irgend einer Aushilfe ablösen. Zeigen sie mir mal wieviele Aushilfen oder 450 € Jobber es gibt die einen Autokran fahren können!!!
2 Gegenargumente Anzeigen
Einen 450 € Job kann keiner mehr machen der seine 48h im regulären Job schon voll hat, da 450 € Jobs mit in die 48h Woche eingerechnet werden. Klar kann man in der Gastronomie oder in Pflegeberufen mit Hilfskräften arbeiten, aber sagen sie mir mal wie eine Spedition mit Sitz in Süddeutschland einen Fahrer der International unterwegs ist und evtl. noch ein Spezialfahrzeug fährt, den Fahrer irgendwo im nirgendwo am Donnerstag abend mit einer Aushilfe ablösen soll???
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Ein nicht-Begrenzen der wöchentlichen Arbeitszeit, und sei es nur freiwillig, öffnet Tür und Tor für Missbrauch. Z.B. "du arbeitest freiwillig 60 Stunden/Woche oder du bist gefeuert." Das Sie mehr arbeiten wollen ehrt Sie, aber das Gemeinwohl geht hier vor.
6 Gegenargumente Anzeigen